Was tun? Spielsucht ganzes Geld für den Monat weg!

4 Antworten

Ich war auch so oft spielen, anfangs erst mit freunden für ein paar euro, dann nach dem ersten hohen gewinn wollte ich immer mehr, ich bekam auch immer mehr.. bis zu dem tag wo ich alles verspielt hatte.. ich konnte kosten nichtmehr decken und habe mehr schulden gemacht.. an dem tag wo mein vater und meine familie davon erfahren hat, habe ich begriffen das es viel wichtigere dinge im leben gibt und ich mir das nicht geben muss, war seitdem niewieder darin :-)

Ja dass du einsichtig bist, ist schon mal der erste Schritt. Vielleicht informierst du dich mal im Internet, was für therapeuten es in deiner Umgebung gibt, die sich auf sowas vielleicht spezialisiert haben oder so. Ansonsten kannst du mal einen Therapeuten in deiner Gegend anrufen und nach Adressen fragen.

Was möchtest Du wissen?