Was tun, psychisch am Ende?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo, 

ich würde dir zu aller erst ernsthaft eine professionelle Beratung bzw. eine Stationäre Klinik wirklich ans Herz legen. Meine Mutter hat seit Jahren sehr starke Depressionen und ich will nicht das jemandem das gleiche widerfährt, was bei uns passiert ist. nachdem sie sich im juli diesen Jahres nach einem fehlgeschlagenen suizidversuchs in eine stationäre klinik in freiburg hat einweisen lassen, geht es ihr schon viel besser, und sie hat auch (abgesehen von zeitweise auftretenden tiefphasen wieder richtig spaß am Leben gefunden) .. eigendlich wollte ich das nicht so öffentlich preisgeben, aber wenn es jemandem vllt hilft zu wissen, dass er nicht alleine ist, und dass es anderen auch so geht bzw, dass es auch wieder berg auf gehen kann, ist es denke ich in ordnung! ich finde es gut, dass du dich damit ausseinander setzt und ich weiß, dass es allein ein gr0ßer schritt ist sich die krankheit selbst einzugestehen, geschweigedenn andere um hilfe zu bitten ... aber bitte glaub mir es wird nur besser und ich meine wenn man sich die krankheit eingesteht und offen damit umgeht, da es auch absolut nichts ist, worüber man sich schämen muss, ist man schon auf einem guten weg. bitte lass dir nicht all zu viel zeit mit der Hilfesuche! Das wird schon wieder ! ich meine vielleicht hilft es dir auch ein hobby zu finden, was dich erfüllt, und was es für dich selbst einen wert hat aus dem bett zu kommen( ich weiß dass das in der situation sehr schwer sein kann) 

ich hoffe das beste für dich, falls irgendetwas ist, bitte wende dich an mich!

Liebe grüße Nicole

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von georgiaaa
07.12.2015, 17:25

Vielen lieben Dank!
Ich war schon 2 mal in einer Klinik..

Leider dauert es immer bis man da angenommen wird.. Aber du hast recht... Vielen Dank dass du deine Geschichte geteilt hast !

0
Kommentar von georgiaaa
07.12.2015, 18:12

Ich habe mich jetzt in einer Klinik angemeldet, danke!

0

Du musst ja nicht in diese klinik. Es gibt auch andere aber du solltest auf jeden Fall in Behandlung gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von georgiaaa
07.12.2015, 17:09

Es gibt hier in Augsburg keine andere. Und man darf nur in die örtliche

0

Ich wollt fragen warum du Depressionen hast oder was wird dir zu viel .Evtl kann man eine lösung finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicole11189
29.12.2015, 21:43

das ist eine krankheit, und dafür gibt es nicht wirklich einen bestimmten grund. Wenn man nicht selbst davon betroffen ist ist es kaum zu begreifen, aber glaub mir das ist anders, als wenn es einem einfach mal nicht gut geht.

0

Was möchtest Du wissen?