Was tun (Onkel ist Pädophil)?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du solltest ihn Anzeigen! Das verjährt nicht. Deine Mutter hat sich allerdings mit strafbar gemacht, weil sie davon weiß und nichts unternommen hat

Als Jugendliche kannst Du jederzeit das Sorgentelfeon des Jugendamtes anrufen, die kümmern ich um den Rest.

Al Erwachsene kannst Du eine Strafanzeige aufgeben, dann kümmert ich ein Staatsanwalt um den Rest.

Pefferspray darf man eigentlich nicht gegen Menschen einsetzen.

Also wenn du nicht nachweisen kannst, dass er dich belästigt hat, kann der dir anzeigen.

Verwende so einen Piepser, das hört fix jeder im Haus

pefferspray ist nämlich eigentlich für Tiere gemacht. Es gibt einen extra "Mrnschen-abwehr-spray" oder so. Den kaufen aber wenige weil er teurer ist. Es wissen aber nicht viele das Pfefferspray eigentlich strafbar ist

0
@letsdoitnow

Nicht das Pfefferspray ist strafbar, sondern seine Verwendung, wenn dafür kein rechtfertigender Grund (der z.B. durch Notwehr gegeben sein kann) vorliegt. Das gilt aber genauso für jede andere Waffe.

0

Ich weis, dass es nicht gerade die beste Methode ist, aber ich würde es auch nur in einem Notfall verwenden...

0

Versuch Selbstbewußtsein zu zeigen. Falls er irgendwelche anzüglichen Bemerkungen macht, gib ihm mal einen Hinweis, das er sich auf sehr dünnem Eis bewegt! 

Sag ihm das du kein kleines Kind mehr bist und du dir das nicht gefallen lassen wirst. 

Solche Typen können mit selbstbewußten Frauen nicht umgehen, da werden sie ganz klein!

Denkst du, das wird klappen?

0
@KittyLove18

Wenn du einen anständig aggressiven Ton anschlägst! Mit dem Hinweis wo die nächste Polizeistation ist ;). 

Du bist erwachsen eine selbstständig entscheidende Person. Du hast die Macht dir nichts gefallen zu lassen! Von Anfang an ! Setz sofort wenn er dir doof kommt Grenzen. 

0

Notfall heißt wenn er dich sexuell belästigt, durch z.B. körperliche Berührungen, dann JA. 

-Weil Pfefferspray ist eine Waffe (Bio-Chemie) und darf nur benutzt werden eigenes oder 3. Leben bedroht, und- oder in Gefahr ist, oder davon auszugehen ist dass es  akut gefährdet wird/werden wird !

Du kannst Anzeige erstellen, aber ehrlich gesagt wird dass, nach 10 Jahren, schwer die Taten zu beweisen, du bist in der Beweispflicht. 

Danke für die Antwort.

0

Weil Pfefferspray ist eine Waffe (Bio-Chemie) und darf nur benutzt werden eigenes oder 3. Leben bedroht, und- oder in Gefahr ist

Unfug.

0
@Havenari

Soldaten dürfen im Ausland kein Pfeffer spray benutzen weil es eine Bio/Chemie Waffe ist. 

Die UN Vollversammlung hat 1969 ein Verbot für CS Gas und Pfefferspray ausgesprochen, es wäre somit ein Kriegsverbrechen

0

die Idee vom Lärmmacher scheint mir sehr gut...

Irgendwas Lautes, was einen Riesenkrach macht...

Ich finde es unverantwortlich von deiner Mutter, dass er bei euch sein darf.

Würde woanders schlafen gehen, wenn das möglich ist... und ihn überhaupt nicht treffen...

Unbedingt Türe abschließen und im Notfall Pfefferspray

Omg du tust mur mega leid.. Aufjedenfall die tür abschließen und ein Pfefferspray immer dabei haben. Wenn es so weiter geht würde ich an deiner stelle mit meiner mutter darüber reden.

Auf jedenfall Türe abeschließen und du darfst auch ein Pfeffferspray im Notfall benutzen! Deine Mutter ist aber auch komisch, wieso wurde er nicht schon längst angezeigt?! Und warum akzeptiert deine Mutter, dass so eine Person noch zu euch nach Hause kommt.

Ich weis nicht, in meiner Familie spricht man ungern über Probleme und alles ist sehr Oberflächlich, weil sonst sofort über die Familie gesprochen wird...

0

Oh ich kenn das zum Teil von unserer Familie. Aber wie gesagt, Türe unbedingt abschließen und Pfefferspray bereithaben. Und wenn so was nochmal passiert, direkt zur Polizei! Viel Glück

1

Ja logo darfst du pfefferspray verwenden. Haste denn deinen eltern gar nix davonerzählt ?

Nein nicht wirklich, aber irgendwie weis jeder in der Familie, dass er solche Sachen tut bzw so drauf ist...aber niemand sagt/tut was dagegen...

0

Ich weis nicht, wir fahren bald in den Urlaub und die haben hier ein Auto "gemietet" und das holen sie übermorgen ab, und der übernachtet bei uns...

0

scheue den Kontakt zum Onkel 

Was möchtest Du wissen?