Was tun nachbarin will meinen Hund Vergiften thx im vorraus!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

da gehst du sicherheits halber mit dem hund auf dein grundstueck und guckst vorher ob da nix rum liegt.

sprich in ein paar tagen noch mal in aller ruhe mit der nachbarin. bis dahin haben sich vielleicht die gemuetr beruhigt.

Ich würde diese Frau anzeigen. Mit meinem früheren Nachbarn, ein echter Tierhasser, hatte ich das selbe Spielchen. Er drohte, meinen Kater zu vergiften. Ich ging noch am selben Tag zur Polizei und stellte Strafantrag wegen Nötigung und Erpressung. Als ihm die netten Herren in Grün dann einen Besuch abstatteten, bekam er es mit der Angst zu tun und hielt die Füße still.

Sieh zu, dass du so viele Zeugen wie möglich aufbringen kannst, die mitgehört haben, wie die Nachbarin dir gedroht hat. Menschen, die sich an einem wehrlosen Tier vergreifen sind in meinen Augen einfach nur asozial und denen gehört einen Denkzettel verpasst.

Rede mit deiner Nachbarin. Sie hat es sicher nicht so gemeint wie es schien.Trotzdem würde ich mit dem Hund spazieren gehen. Mach dir nicht so grosse Sorgen ;) Dass wird schon

Dann musst du eben immer bei ihm bleiben, wenn er raus geht. Ich lasse meinen Hund auch nicht alleine nach draußen!

Polizei kann helfen anllerdings kann man auch bei einem anwalt um rat fragen

freakymonday 30.10.2012, 14:13

Da hilft die Polizei leider nicht. Für sowas haben die gar keine Zeit. :-((

1

macht sie schon nicht

jetzt wo sie es angedroht hat, das ist nicht so die easy straftat

es geht da nicht mal um deinen hund dann, aber wenn sie da einfach gift ausbringt, könnten das auch kinder zu sich nehmen oder ähnliches

das würde richtig übel für sie

Vielen Dank für eure Kommis ich werde nochmal mit ihr reden und den hund erstmal nicht alleine raus lassen ! Nochmal danke an euch ihr habt mir echt geholfen! Lg Gini199

Das hat sie warscheinlich nur als drohung gesagt:)und deine Nachbarin kann da nichts dagegen sagen!:)

Polizei! Das war ne Drohung! und vorerst deinen hund nicht alleine rauslassen! Wenn du mit ihm spazieren gehst,geh weit weg,wonaders hin. und lass ihn nicht vor der haustür an irgendwelchen Pflanzen.

wende dich an die Polizei

naja.. so lange er nich auf ihrem grundstück rumtobt und auf ihr grundstück scheißt is des wurscht. und wenn sie ihn umbringt kannste se a noch anzeigen..

Dinkelberg96 30.10.2012, 14:11

toller rat. du bist anscheinend auch kein Tierfreund.

1

Was möchtest Du wissen?