Was tun nach schlechter Prüfung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo AniGeli,

oh Mann, das tut mir echt leid, dass Du die prüfung voll verhauen hast! :( Ich kenn das auch - man lernt mega viel, will richtig gut bestehen und dann geht es total nach hinten los. Dass Du jetzt total sauer und enttäuscht bist, ist vollkommen verständlich und das Gefühl dauert jetzt bestimmt auch noch eine Zeit lang an.

Dass Du die Prüfung verhauen hast, liegt nicht an Dir oder daran, dass Du den Stoff nicht gut genug gelernt hättest. Wahrscheinlich hattest Du das typische Blackout - und genau das kann kommen, je mehr man Wert auf eine Prüfung legt. Sicherlich kennt aber auch Dein Lehrer das Problem. Und da er Dich ja da nicht zum ersten Mal gesehen hat, weiß er, dass Du das Fach beherrschst. Sicherlich war er ein bisschen enttäuscht, aber er weiß ja, dass Du das alles kannst. Genauso wie Deine Familie und Freunde das wissen und nicht so enttäuscht von Dir sind, wie Du von Dir selbst.

Und das verhauene Fach möchtest Du gerne studieren? Was war es denn, wenn ich fragen darf? Aber hey - das ist doch die ultimative Chance, Dir im Studium dann selbst wieder zu beweisen, dass Du es kannst. Und wenn Du soweit bist, dass Du im Studium die erste Prüfung hast, denkst Du an Deine Abi-Prüfung sicherlich nur noch mit einem Lächeln, wie viel Dir das damals ausgemacht hat. ; )

Liebe Grüße,

Eloinea

Wollte Physik studieren... Und das war auch die Prüfung... Hab es jetzt nur im Grundkurs gehabt und hatte so ein gutes Gefühl und dann sowas... -.- Die einfachsten Formeln sind mir nicht mehr eingefallen... Ich fühle mich so schlecht deshalb, ich sitze den ganzen Tag nur dumm rum und hoffe, dass ich müde werde, um einfach nur zu schlafen.

0
@AniGeli

Ohje, das hört sich nicht gut an. Dann scheint Dich das ja echt ziemlich mitgenommen zu haben. : ( Gegen Blackouts kann man leider nichts machen. Vorallem in mündlichen Prüfungen nicht, denn da wird man ja auch noch von allen angestarrt. -.- (Ich hab meine damals auch total verhauen...) Du solltest Dich auf jeden Fall nicht von Deinem Studiumswunsch abbringen lassen. Physik ist mega interessant und die Forschung braucht Leute, die sich da richtig reinhängen. Und das hast Du ja getan, Du hast ja sehr viel gelernt und bist jetzt auch sehr, sehr enttäuscht. Lass Dich nicht entmutigen! : )

Hier ein Zitat von Casanova:

Mit vollem Magen und vom Wein erhitzt, besteige ich die Kanzel. Die ersten Sätze lassen sich ganz gut an. Dann lege ich eine Kunstpause ein, um zum eigentlichen Vortrag überzugehen. Ich weiß heute nicht mehr, wie es geschah, der Inhalt meiner Rede ist aber auf einmal vollkommen aus meinem Kopf verschwunden.
Giacomo Girolamo Casanova (1725-98), ital. Abenteurer 
0
@Eloinea

Hmm danke... ich bin nur grad einfach so unmotiviert irgendwas zu tun. Habe nicht mal Hunger oder Appetit und fühle mich richtig krank irgendwie.

Und auf den Abiball habe ich auch gar keine Lust mehr, obwohl ich mich eigentlich gefreut hatte mich von allen nochmal richtig verabschieden zu können und jetzt ist es mir voll peinlich und unangenehm überhaupt dahin zu gehen... -.-

0
@AniGeli

Geh auf jeden Fall hin! =) So einen Abiball erlebt man nur einmal in seinem Leben und sollte man sich nicht entgehen lassen. Sicherlich haben viele aus Deiner Stufe eine der Prüfungen verhauen und schämen sich dafür. Wenn die alle nicht kämen, sähe der Ball ziemlich leer aus! Und sicher findest Du das bei anderen nicht peinlich, wenn sie eine Prüfung verhauen würden, oder?

1

Was möchtest Du wissen?