Was tun nach dem Abi bin sehr verzweifelt? Teil 1?

4 Antworten

Es gibt im Net verschiedene "Tests" (Adresse fällt mir gerade nicht ein) über das "empfohlenen" Studium (Interessen aber auch Begabungen).

Alternativ ist die Rücksprache mit Deinem Lehrer (oder Lehrer der für Berufsberatung zuständig ist, gibt's zumindest in Bayern) oder im AA sicher kein schlechter Tipp.

Auslandsaufenthalt (sollte aber schon einen Berufsbezug haben) macht sich auch nicht schlecht. Wenn Du dort aber nichts verdienst, geht's ganz schön ins Geld.

Wenn Du sprachbegabt bist, solltest Du vielleicht (neben Englisch, das ist da A und O) eine "Ostblocksprache" lernen (Russisch, Tschechisch, Slowakisch usw.) Welche davon ist ziemlich egal, da sie untereinander doch sehr ähnlich sind.

Ob Studium oder Lehre (kaufmännisch) musst Du selbst entscheiden.

Ich hoffe Dir hiermit etwas geholfen zu haben.

Mach die dritte Vorstellung! Ein Auslandsjahr ist super, gerade weil du sprachbegabt bist. Und dann machst du verschiedene Praktika, dann siehst du, wo deine Stärken und deine Schwächen liegen.

Du kannst auch einen Lehrer fragen, dem du magst und dem du vertraust, wo dieser dich "sieht". Die können das eigentlich schon gut einschätzen.

Hallo DerAngestellte

Ieii, die Situation scheint schlimmer zu sein, als ich als ausgewanderter Schweizer in Ungarn angenommen habe.

Zunächst schau Dir Harald Lesch an (alle drei Links):

https://www.youtube.com/watch?v=-q0Sm8Kldn0

(hier geht es vor allem um den Punkt Persönlichkeitsbildung)

https://www.youtube.com/watch?v=QXsMhT7DdqM&t=21s

https://www.youtube.com/watch?v=u29--YNGMyg&t=32s

....und dann nimm Dir einfach Zeit, und lass Dir vor allem Zeit. Geh raus, schau, was die Leute alles machen (und was sie vielleicht nicht machen) und entscheide für Dich, ob Du da auch mitmachen wills oder ob Du lieber etwas verbessern möchtest. Dann sollte sich eigentlich eine Zukunft ergeben.

Keine Chance arbeit zu finden?

Was ist wenn man keine Chance hat jemals vernünftige Arbeit zu finden und ein Leben lang, auf Kosten anderer leben muss? Denn genau so ist es bei mir. Ich werde niemals selbst Geld verdienen können. Niemals einen Job finden. Genau aus diesem Grund denke ich oft an Suizid. Denn wozu Leben wenn ich sowieso nie selbständig sein werde? Wozu leben wenn ich mein Leben nicht geniessen kann? Wozu leben wenn ich keine Zukunft habe?

...zur Frage

Gute Idee freiwilligen Wehrdienst vor dem Studium?

Hallo, Ich habe vor nach mein Abi dieses Jahr ,den FWD beim Bund zu machen und danach an einer FH zu studieren. Meine Eltern meinen,dass es es reine Zeitverschwendung wäre und Schulkenntnisse für das Studium vergessen werde. Trotzdem würde ich gerne nach Abi mal was ausprobieren.

Was haltet ihr davon und wie sind eure Erfahrungen vom FWD?

MfG

...zur Frage

Kann ich mit 1.60 Model werden.?

Ich bin 19 Jahre alt und bin 1,60. ich würde so gerne Modeln. Aber meine Eltern sagen dass ich es noch nichts machen darf/soll und wenn ich verheiratet bin in 3-5 Jahren kann es machen wenn mein Mann es mit erlaubt. (Das Ist in unserer Kultur so). Und nun hab ich erstmal die Frage kann ich überhaupt mit 1,60 Fotomodel werden. Weil für Laufstegmodel bin ja zu klein alleine wegen meiner großen überteuere würde ich als laufstegmodel durchkommen. Und meine Körper Maße sind auch nur 1-2 +/- der Voraussetzungen. Aber liegen noch unter der Grenze. Habe gemessen: 91-67-94. aber ich habe angefangen das Fitnessstudio zu besuchen. Aber wie gesagt ich würde mit dem modeln in 4-4 Jahren erst anfangen weil meine Eltern es mir nicht erlauben. Und jz die eigentliche Frage: wenn ich schon eine feste arbeit habe, kann ich trz anfangen im modelbusiness rumzuschuppern. Weil ich möchte nicht allesamt für diesen Job aufgeben. Möchte noch den anderen Job als Absicherung behalten wenn für mich im Modelbusibess nicht so gut läuft. Ist das möglich? Berücksichtigen die Agenturen und so dass man arbeitet und nicht immer den ganzen Tag Zeit hat? Danke im Voraus

...zur Frage

Studium-welches passt zu mir?

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem. Ich werde höchstwahrscheinlich nächstes Jahr bzw Anfang des Jahres mein Abitur. Und dann stelle ich mir jetzt schon die Frage: Was dann? Ich habe mir aufjedenfall vorgenommen studieren zu gehen aber ich weiß nicht was. Ich habe eine grobe Ahnung was ich vor hsbe bzw was meine Interessen sind. Ich interessiere mich für etwas Technisches bzw etwas im Informatik Bereich, doch ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht gut in Mathe bin. Dadurch fällt das Informatik Studium weg. Deswegen weiß ich momentan nicht was dann. Könnt ihr mir vllt helfen ein passendes Studium zu finden? Ich wäre euch echt dankbar.

LG Sasha

...zur Frage

Beruf mit hohem Gehalt bei erweitertem Realschulabschluss

Hallo Leute,

und zwar möchte ich bald eine Ausbildung anfangen.. Könnt ihr mir Berufe nennen, die nach erfolgreicher Ausbildung ein hohes Gehalt erzielen, z.b. auch mithilfe durch Weiterbildungen?

Natürlich geht es auch nach Interessen und Stärken, aber ist jetzt erstmal "nebensächlich". Ist jetzt eine pauschale Fragenstellung.

Ich bedanke mich im Voraus!

...zur Frage

Was für Schwächen gibt es zum Beispiel?

hallo habe am Freitag Vorstellungsgespräch bei einer Steuerberatungskanzlei und ich überlege mir was ich für Stärken und Schwächen habe mir fallen zwar stärken ein aber keine Schwächen!!!!!! :(

weiß vllt. beispiele für Schwächen?? währe echt dankbar der es weiß

danke schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?