Was tun nach Abschluss ich habe keine idee?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mich persönlich würde Steuerberater oder evtl. Banker interessieren aber das passt wohl nicht in deine Kategorien ;) 

Optional: Mache einen Beruf mit dem du direkt viel Geld verdienst bleib daheim wohnen Spare und Versuch in 10 Jahren dein Geld so anzulegen/Anzuhäufen das du ohne Probleme mit spätestens   28 in deinem Traumberuf durchstarten kannst. (Selbständigkeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre den irgendwas im technischen Bereich was für dich?

Oder so etwas wie ein MTA (medizinisch technischer Angestellter)? 

Was sind denn beispielsweise deine Lieblingsfächer? Ach und kann ich fragen, warum du dein Abi nicht machst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von combobreaker98
08.02.2017, 23:00

ich mache mein abi nicht weil ich dem Lerndruck meiner Meinung nach nicht standhalten kann. in Mathe bin ich auch eher das gegenteil von gut ^^

Technik... redest du von IT? das habe ich in betracht bezogen aber wie gesagt... die Mathematik wird mir im Wege stehen.

MTA guck ich mir mal online an :) danke

0

Schau Dich doch einmal bei Fotografen oder Fotostudios in Deiner Umgebung um. Die suchen immer Praktikanten und bilden manchmal auch Lehrlinge aus. Wenn Du Dich bewährst, kannst Du sicherlich deren Ausrüstung mitbenutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehe auf jeden fall zur berufsberatung

und besser als die bw wären m.E. berufspraktika

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von combobreaker98
08.02.2017, 22:56

ich war schon beim arbeitsamt und habe etliche tests gemacht...

es kam raus: designer, fotograph, fachverkäufer, masseur, polizist, feuerwehrmann, berufssoldat, goldschmied, uhrenmacher, kfz mechaniker, psychologe, architekt, physiker,uuusssswwww. hauptsächlich berufe für die man abitur braucht oder die mich nicht interessieren.

0

Was möchtest Du wissen?