Was tun nach Abitur (nicht studieren)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du offen für andere Kulturen bist, rate ich dir mit ein paar Freunden zu verreisen. Dabei hast du nicht nur viel Spaß, sondern hast auch die Möglichkeit dich für Dinge zu begeistern die du dann eventuell später zu deinem Beruf machen könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FSJ, work - and - travel oder Interrail Ticket fällt mir spontan ein. Oder DU jobbst ein Jahr und lernst / überlegst dabei, und dann gründest Du ein erfolgreiches Start-up Unternehmen mit dem angesparten Geld !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht studieren willst aber trotzdem Spaß haben möchtest lohnt sich evtl ein freiwilliges Jahr im Ausland! Es gibt genug deutsche Institute in verschiedenen Ländern für die du dann arbeiten kannst. Schau dich nach Ländern um die dich interessieren und Google einfach ob man da ein SFJ machen kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, zunächst solltest du grundsätzlich einmal wissen, was dich überhaupt interessieren könnte!

Wenn du nicht studieren willst, solltest du vielleicht eine Ausbildung machen.

Hast du noch keinen Plan, dann mach SFJ oder geh zum Bund.

Wenn du nichts machen willst, musst du das mit deinen eltern klären, ob sie dich finanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soziales oder Ökologisches Jahr..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dennismeier2000
22.02.2016, 21:10

Und danach?
und was hat das für Vorteile?

0
Kommentar von Harry10
22.02.2016, 21:15

Google am besten mal danach, da steht viel dazu im Inet

0

Soziales Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?