Was tun mit Osterschockolade?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Miriam,

folgende Vorschläge:

Blätterteig ausrollen, Schokolade drauf, zusammenklappen und in den Backofen. Super lecker und einfach :-)

Schokopudding mit der Schokolade ergänzen. Er schmeckt dann viel schokoladiger.

Schokolade aufheben und beim nächsten Kuchen einschmelzen für Deko.

Schokoladenschale herstelle für z.B. Eis. Dazu die Schokolade einschmelzen, über eine Schüssel (mit Folie) oder Luftballon Schoko gießen, fertig ist die Schale. Es gibt ganz viele Videos dazu :-)

Bratenrezepte gibt es auch mit Schokoladensoße.

Nachspeise mit Schokosoße (mit Sahne) Vanillepudding kochen, mit Klarsichtfolie abdecken, abkühlen lassen, aufgeschlagene Sahne dazu, in eine Schüssel geben, Butterkekse drauf, Schokolade schmelzen, Sahne dazu gießen, etwas abkühlen lassen, auf die Kekse geben. Im Kühlschrank abkühlen lassen (3 Stunden). Du kannst auch den Vanillepudding schichtweise daraufgeben und 2 Schichten mit Keksen machen.

Viel Spaß beim Essen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einschmelzen und Cornflakes mit der Schokolade übergießen. Fertig sind die lecker Schoko-Crisps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schokofondue

oder fruchtspieße mit schokolade verzieren ist auch lecker und sogar bisschen gesund ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokokuchen ;D

Oder Kekse, Donuts (die kannst Du dann in flüssiggemachte Schokolade tunken), etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Backe dunkle und helle Muffins mit Schokostückchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja einschmelzen ist doch eine gute Idee! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flüssig machen und mit Cornflakes verühren, zack Schoko crossies ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?