Was tun mit hilflosem Jungvogel

4 Antworten

auf keinen Fall in ein anderes Nest setzten! Wenn die Vögel Mütter den Geruch von Mensch an ihrem Nest bemerken, dann kümmern sie sich auch nicht mehr um die eigenen Baby´s. Fragt beim Tierarzt oder im Internet nach Leuten, die sich darauf spezialisiert haben zum Beispiel sich um Vogelbaby´s zu kümmern.

Ok danke :)

0

Anderes Nest bringt nichts, Vogel Mütter nehmen selbst die eigenen Kinder nicht mehr auf wenn diese aus dem Nest fallen.

Hmm, schade:/

0

Besucht möglichst bald einen Tierarzt, der kann euch sicher bessere Tipps geben. Bis dahin ist mit Pipette füttern sicher schon einmal ein guter Anfang, wer weiß was ohne euch dem kleinen noch zugestoßen wäre...

Okey, Danke!

0

Was gibt man in eine Pipette, um daraus ein Aräometer zu bauen ?

Wir sollen in Chemie als Hausaufgabe ein Aräometer bauen. Unser Lehrer gab uns Pipetten, damit wir es daraus bauen können. In die Pipetten sollen wir Gegenstände, etc. hinein geben. Aber er warnte uns, dass wir nicht allesmögliche hinein geben können,da nicht alles funktioniert. Aber was genau soll ich hinein tun? Im Internet gibt es nichts brauchbares. Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Jungvogel gefunden was tun?

Hallo ihr Experten, habe heute einen Jungvogel aufgenommen der vom Nest gefallen ist, es wird dazu geraten den Vogel für einige Zeit da liegen zu lassen da möglicherweise die Eltern ihn wieder aufnehmen, jedoch ist dies viel zu gefährlich da gerade hier viel Hunde unterwegs sind. Wir haben ihn erstmal warm eingepackt, es öffnet die Augen nicht, zappelt nur gelegentlich. Was soll ich jetzt machen ? Ihn füttern wenn ja mit was? Ich hoffe auf eine schnelle Antwort.

...zur Frage

Jungvogel auswildern Hilfe!?

Hallo an alle! Hab vor ein paar Tagen einen Jungvogel (Amsel, Ästling) gefunden, der war in einem Nest, das aus geschätzten 2m Höhe runtergefallen ist, da hab ich ihn gleich mitgenommen. Ich hab ihn immer mit Regenwürmen aus dem Fischereigeschäft oder mit Eigelb gefüttert. Er ist jetzt den 4. oder 5. Tag bei mir und kann schon ein bisschen fliegen. Als ich heute morgen nach ihm sehen wollte, ist er aus seinem Karton ausgebrochen, hab sein Zwitschern aber noch gehört und ihn ihm hohen Gras in der Wiese finden können. Ich hab das ganze jetzt ausbruchsicher gemacht... soll ich ihn einfach so freilassen? Ich hab ihn die ganze Zeit per Hand gefüttert, wird er da draußen auch so überleben? Fliegen kann er, aber von dem was ich gesehen hab nur einige Meter. Außerdem: er ist aus 2 Metern Höhe gefallen. Er macht auf mich keinen verletzten Eindruck, ist die Fallhöhe für ihn ungefährlich gewesen? Was soll ich tun? Help!

UPDATE: Dem Vogel gehts blendend, fliegen kann er, genauso wie selbst versorgen. Er wohnt in meinem Garten. Was für Antworten ich hier bekommen hab, unglaublich, Panikmache hoch 2.

...zur Frage

Jungvogel/Ästling gefunden! Was tun?

Hallo!

Heute vor ungefähr 3 Stunden hab ich gesehen wie ein Jungvogel aus dem Nest gefallen ist. Fliegen kann er noch nicht, aber da er schon rumhüpft und sich immer weiter weg vom Nest bewegt, mach ich mir Sorgen, dass ihm vielleicht etwas zustoßen könnte. (Das Nest ist über unserer Terrasse, also könnte er sich nicht im Gebüsch verstecken oder so.)

Nun meine Frage: Sollte ich ihm ein Ersatznest bauen für die Nacht damit er nicht friert? (Das mit dem Menschengeruch stimmt übrigens nicht! Vögel haben einen schlechten Geruchssinn.)

Tierschutz und alles anzurufen hab ich schon versucht, ist aber recht spät, da geht niemand ran.

Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Ein Spatz ist gegen Fensterscheibe geflogen - was können wir tun?

Heute morgen ist ein Spatz mit richtig Schmackes gegen unsere Scheibe geflogen. Er war dann benommen und sehr verängstigt. Der Tierarzt kann nichts feststellen, so haben wir das Kerlchen wieder mit nach Hause genommen. Einr Pipette mit einer Nährlösung haben wir noch mitbekommen. Doch was nun? Das Tier sitzt inzwischen apathisch in einem kleinen Körbchen, wo wir ihm mit einem weichen Tuch eine Art Nest gemacht haben. Er scheint sich beruhigt zu haben, die Äuglein sind recht wachsam und verfolgen alles, was um ihn rum passiert, allerdings bewegt er sich kaum. Wir wollen ihn jetzt auf die Nacht auch in Ruhe lassen und sehen, wie's ihm morgen geht. Meine Tochter hat ein grosses Herz und möchte ihm unbedingt helfen. Hat jemand noch Tipps? Oder auch etwas Trost?

...zur Frage

Was für ein Nestling ist das?

Vorweg, ich habe einen Tierarzt kontaktiert, er gab mir wenig Hoffnung für die Überlebenschance des Kleinen. Entweder zurück ins Nest (Was nicht möglich ist, auf dem Dach) oder er stirbt. Ich habe ihn schon mit Karton auf der Fensterbank plaziert, in der Nähe des Nestes, aber die Eltern fanden ihn nicht. Habe knapp eine Stunde gewartet bis ich Angst hatte, der kleine stirbt an Unterkühlung. Ein Tierheim habe ich auch schon versucht zu kontaktieren, aber es ging keiner ran.

Nun brauche ich eure Hilfe. Eine Artenbestimmung. Was für ein Nestling ist das süße Ding? Es würde mir schon helfen, ob Vegetarier oder nicht.

Vielen Dank im voraus PS: ich lade das Bild gleich hoch

Hier ist  das Bild

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=e1c2f9-1468756755.jpg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?