Was tun mit Ehemann, der keine Erektion bekommt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Ursache für die Schwierigkeiten finden. 

Als erstes zum Arzt und die ganzen körperlichen Möglichkeiten untersuchen lassen.

 die leidenschaft neu entfachen. Machs im Wald, im Auto, In der
dusche, drausßen, , biete exotisches an, prostatamassage, anal, oral,
por*os, mach ihnwieder scharf.. erfülle seine geheimsten Wünsche ! Nicht
aufgeben! Weiter probieren!

0
@Interessierter7

Das kann aber auch ganz andere Ursachen als fehlende "Leidenschaft" haben. z.B. bei einem erhöhten Zuckerspiegel gibt es als mögliche Nebenwirkung auch eine Erektionsstörung.  Da helfen dann die ausgefallensten Versuche nicht!!!!

0

Schick ihn erst einmal zu einem Urologen, wenn der nix feststellt, findet gemeinsam heraus, welche Vorlieben er hat und inwieweit diese umzusetzen sind, sofern er geheime Wünsche hat, die noch nicht abgedeckt wurden.

Einen Arzt oder Therapeuten aufsuchen. Das hat auch sehr oft seelische Ursachen. Wo setzt er sich unter Druck? Hat oder macht er sich viel Sorgen. Trägt er  Last auf seinen Schulter usw...Wenn irgendwo zuviel Druck ist, fehlt er auf anderen Stellen!

Einfach weiter probieren, wenn es nichts nützt, mal zu einem Arzt gehen und Ursache abklären lassen

da hilft der urologe medizinisch bzw, medikamentös . nach untersuchungen und tests .


Abklären (lassen) woran es liegt. Danach entscheiden, was man tun kann, wenn man es ändern möchte.

ihn schön rasieren und massieren eventuell oralsex.

wahrscheinlich hat er einen niedrigen blutdruck oder es liegt an der schildrüse , am besten läßt er sich mal durchchecken

männer fühlen sich manchmal auch überfordert, sie müssen ja ihren mann stehen und das gibt druck also mal nicht miteinander schlafen sondern nur zärtlich miteinander sein ohne verkehr, irgendwann geht das dann auch wieder

Was möchtest Du wissen?