Was tun mit 1 L gebrauchtem Speiseöl?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du ein Öl nimmst, das zum Frittieren geeignet ist (z. B. Biskin-Öl oder ähnliche Produkte), kannst Du das auch nochmal oder noch zweimal verwenden. Du kannst das Öl auch im Kühlschrank aufbewahren und dann zum heißen Anbraten verwenden (kleine Mengen). Je sauberer das Öl nach dem Frittieren ist, desto öfter kannst Du es noch verwenden, natürlich in Grenzen. Nicht 15 mal oder so, bis sich schwarzer Rauch in Deiner Küche ausbreitet... g Gruß, q.

ich es immer nach dem Benutzen, wir lassen es immer abkühlen und füllen es entweder in einen alten verschließbaren Behälter und entsorgen es mit dem Müll oder wir machen in einen Plastiksack Katzenstreu und kippen es da rein und entsorgen es über den Müll.(Tip von unserem Müllentsorger)

ich benutze pflanzenöl

0

Na klar kannst Du das Öl noch einige Male benutzen. Selbst gemachte Pommes frites sind lecker, einfach rohe Kartoffeln in schmale Stäbchen schneiden und frittieren.

Was möchtest Du wissen?