Was tun, mein Geldbaum verliert seine Blätter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde, dass der Stamm gar nicht gut aussieht, evt. innen angefault? Ist er vorher vielleicht zu feucht gestanden? Ich weiß nicht, ob du ihn so noch durchbringen kannst, ich würde zur Sicherheit einen Ableger machen.

Das ist bei einem so kleinen Bäumchen vielleicht nicht so toll, aber bevor du gar keinen mehr hast, lieber machen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wir haben immer ein Ästchen abgebrochen und in Wasser gestellt, bis es Wurzeln hatte und dann eingetopft.

Manche lassen den Ableger erst an der Luft etwas antrocknen und stecken ihn dann gleich in Erde, angießen nicht vergessen.

Viel Glück beim Durchbringen!

Thai378 25.07.2016, 15:40

Das dachte ich zu erst auch, aber ich hab unten am Stamm etwas gedrückt, und er ist sehr fest.

Ich hab es schon mit zwei Ablegern versucht, aber irgend wie wird das nichts.

0

Ich hab erst gedacht, dass das ein Trollbeitrag ist bis ich gemerkt habe, dass es Geldbäume wirklich gibt :D Wieder was gelernt.

Hast du nachgesehen, ob die stelle mit irgendwelchen Pestiziden besetzt ist oder gibt es andere Auffälligkeiten ? 

Thai378 25.07.2016, 00:36

Die Pflanzen art gehört zu den (Crassula ovata, oder auch Pfennigbaum^^).
Nein, nichts weiter. Das ist ja das merkwürdige dabei. 
Außer das er unten am Stamm dünner wird.

0

Konnte leider das Bild, in meiner Fragestellung nicht mit rein packen.
Nicht wundern, das ist extra Erde für diese Pflanzenart.

Das ist der untere Teil des Geldbaumes. - (Zimmerpflanzen, Geldbaum, Kakteenpflanze)

Was möchtest Du wissen?