Was tun!? Lehrer behandelt ungerecht..

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nun, wenn Du immer gut mitarbeitest, Dich oft meldest und meistens richtige Antworten gibst, wird ihm dies aufgefallen sein und er wird wahrscheinlich davon ausgehen, dass du die Antwort kennst und das richtig wäre. Wenn Du aber der einzige bist, der sich immer meldet und er Dich auch jedes mal drannehmen würde, würde er ja nicht beurteilen können, ob die anderen, die sich auch melden, auch die richtigen Antworten kennen. Er muss ja an irgendetwas auch die Mitarbeitsnoten der anderen bemessen können und das kann er nur, wenn er nicht immer Dich dran nimmt. Nimm das also eher als Kompliment und mach weiter mit Deiner fleißigen Mitarbeit. Dann sollte so oder so auch eine gute Mitarbeitsnote für Dich dabei herauskommen. Falls Du Dich ungerecht behandelt fühlst, schadet es nie, ihn darauf anzusprechen. Er ist der einzige, der seine Beweggründe kennt. Hier kennt die niemand, wir können auch nur vermuten.

Mondragor 17.04.2015, 21:54

Ich hatte das damals in Geschichte auch, hab mich die ganze Stunde gemeldet und kam nicht einmal dran. Habe dann nach der Stunde die Geschichtslehrerin direkt darauf angesprochen und sie hat mir gezeigt, dass sie bei mir in der Stunde 2 "+"-Zeichen notiert hatte, weil ich mich so oft gemeldet hatte. 

0

Also an deiner Stelle würde ich mal mit ihm reden. Ich kenne so etwas. Ich gehe auf ein Internat und die "Hausmutter" ist gleichzeitig meine Deutschlehrerin und kann mich nicht leiden. In den Arbeiten hab ich immer eine 1 und in der mündlichen Note bekomme ich dann eine 4. Das macht echt keinen Sinn. Was ich damit sagen will, ist dass ich dich verstehe. Aber mehr als mit ihm reden kannst du echt nicht. Sprich ihn doch einfach mal ruhig und freundlich drauf an und frage ihn wieso du so eine schlechte mündliche Note von ihm erhalten hast. 

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen:) 

croatia17 17.04.2015, 21:48

Danke dir!! Hast mir sehr geholfen!

0

Hey,

Ich würde erst mal gucken wie sich das in den nächsten paar Chemie Stunden so entwickelt. Wenn es schon länger geht oder es schlimmer wird dann würde ich es mit meinem/r Klassenlehrer/in besprechen. Aber ich würde da jetzt nicht gleich zum klasselehrer rennen nur weil mein Lehrer mich eine Stunde lang ignoriert hat.

LG Antonia.

Reg Dich ganz schnell wieder ab. Mir erging es früher auch mal so. Als ich den Lehrer darauf angesprochen hatte, meinte er, dass er mich deswegen nicht nimmt, weil ich die Antwort sowieso weiß. Er nahm mich immer nur dann, wenn sich kein anderer gemeldet hatte.

Das ist bei mir meistens das Selbe. Wenn man sich schon im Thema auskennt, will der Lehrer den Mitschülern auch eine Chance schaffen. Was kannst du dagegen machen? Nichts. Melde dich einfach weiter und hoffe, dass er dich dran nimmt :D 

So gehst mir auch nur bei meiner DEUTSCH UND ENGLISCH lehrerin... :/ voll fies

croatia17 17.04.2015, 22:05

Aber sowas von :(

0

Also das er dich nicht drann nimmt kann sein weil er sich denkt du weißt es eh..

Hast du ne schlechte mitarbeitsnote oder glaubst du du kriegst eine?

croatia17 17.04.2015, 21:47

Ich glaub ich krieg eine! Weil der denkt ich mach dann nicht mit

0
Mondragor 17.04.2015, 21:50

Das denke ich auch, wenn, wie er schriebt, er immer gut dabei ist.

0

Dann beschwere dich beim Klassensprecher, der soll dem Lehrer sagen, dass doch jeder gesehen hat, dass du dich gemeldet hast!

croatia17 18.04.2015, 08:43

Ich bin Klassensprecher ;)

0

Was möchtest Du wissen?