Was tun kurz vor dem Zusammenbruch / Selbstmord

Support

Liebe/r nessomik,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein.

  Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Mir ging/geht es genauso wie dir. Ich war völlig zerstört, und bin es eigentlich immer noch, aber nicht mehr so schlimm wie früher. Ich habe meine Geschichte auch hier gepostet, aber man kann nicht wirklich gute Antworten erwarten die dir weiterhelfen könnten. Wenn du gute Freunde hast, dann sprich mit ihnen darüber, oder mit deinen Eltern. Ich weiß es ist schwer, aber ich hoffe du bist klüger als ich und lässt dir helfen. Das schlimmste ist, wenn du dir das Leben nimmst. Wir werden alle nicht ohne Grund in die Welt gesetzt, also versuch auch was draus zu machen und es nicht so einfach wegschmeißen. Es ist schlimm, wenn man in solchen Situationen steckt, aber es ist noch schlimmer, wenn man nichts dagegen unternimmt. Denke nicht an das, weswegen du gehen willst, denke an das weswegen du bleiben willst. Es ist nicht leicht, aber bitte versuche zu bleiben und etwas dagegen zu unternehmen.

"denk an das weswegen du bleiben willst" Es gibt keine bessere Aussage. Und meinen Respekt an dich Emicent

0
@Michi1988

Vielen lieben dank. Ich bin froh das mich endlich mal jemand verstanden hat.

0

keiner wird lachen. warum sollten wir? was ist witzig an der sinnesfrage des lebens? und ich bezweifle, dass es menschen gibt, die diese frage mit 100% sicherheit beantworten können. such dir etwas oder jemanden im leben, der nicht auf dich verzichten kann. ein hund zB. denk an die schmerzen, die du den leuten zufügst, denen du was bedeutest, wenn du dir das leben nimmst. und ja, es gibt diese leute, auch wenn sie es nicht unbedingt sagen. vielleicht machen sie es auch anonym im internet. wie du gerade. vielleicht haben sie angst. du musst die meschen finden, die dir wichtig sind. verreise, probiere neues an. vollbringe kleine gute taten und weise leute darauf hin (halte jemanden die tür auf und wenn er nicht danke sagst, sagst du : gern geschehen)

ich hoffe, ich konnte dir irgendwie helfen.

Als Erstes solltest du die klarmachen, dass du sicher KEIN seltsames Denken hast, es gibt viele Menschen die sich eingesperrt fühlen. Suche dir eine Vertrauensperson, mit der du in Ruhe reden kannst. Wenn du dich zu sehr in deinem Leben eingeschränkt fühlst, bzw. du Angst hast, dir selbst etwas anzutun, hole dir bitte ärztliche Hilfe.

Mach dir bitte klar, dass es in der Welt viele positive Dinge gibt, schöne Sachen geschehen täglich, nur nehmen wir Menschen meistens nur das Schreckliche wahr. In den Medien wird auch nur über Schreckliches berichtet, das heißt aber nicht, dass nur schlimme Dinge geschehen. Mach dir jeden Tag eine Liste, auf die du 5 Sachen aufschreibst, die dir am Tag über positiv aufgefallen sind, die dich berührt haben, dich glücklich gemacht haben, etc. Das können auch ganz kleine dinge sein, wie ein freundliches Lächeln einer fremden Person in der Stadt oder eine Blume am Wegesrand.... damit lernst du deine Umwelt mehr zu schätzen.

Versuch, dir nicht zu viele Gedanken an die Zukunft zu machen, nimm sie so, wie sie kommt! :) Alles Gute!

Er / sie hat also kein seltsames denken ja?? Dann lies dir mal DIE Frage durch!

http://www.gutefrage.net/frage/suche-seite-die-die-theorie-des-rassismus-und-der-eugenik-wiederlegt

Menschen die sowas schreiben vermisst man nicht wirklich!

0
@nessomik

Beanstandet! Ich sags ja..... Dich würde keiner vermissen. Wer will so jemanden denn zum Freund? Hab deine Frage beanstandet! Denk mal über dein Verhalten nach! Sonst bleibst du EINSAM! Änder dich mal!!

0
@SmileJoke

Ja finde ich auch! Es ist aber auch schlimm wie herablassend er mit den Usern hier umgeht! Siehe den Kommi über mir und seine Antwort

Trainingsplan - Bauchmuskel
ANTWORT VON  nessomik nessomikNESSOMIK 08.07.2012 - 0:57
Du wirst immer Fett bleiben und kein Mädchen wird dich jemals mögen, tut mir leid.
0
@Honey29978
kondom ist beim sex geplatzt hilfe?!
ANTWORT VON  nessomik nessomikNESSOMIK 21.01.2013 - 4:40
Auch wenn ich dich für Menschlichen Abschaum halte, rate ich dir die Pille zu nehmen.
0
@Honey29978

BEi manchen Menschen kann man wirklich nur den Kopf schütteln. Traurig, sowas.

1
@Honey29978

facepalm Muss doch echt nicht sein! Das Verhalten gegenüber anderen ist ja eine Zumutung!

1
@Honey29978

Gut so! :) Muss man sich doch echt nicht bieten lassen! Gute Nacht :)

1

Wie lerne ich meine stimne zu akzeptieren?

Hallo ich (m21)habe das problem das ich meine Sprechstimme überhaupt nicht mag . Sie hört sich weich leise und schwach an und das merke ich immer wenn ich mit anderen rede gerade mit menschen mit einer tieferen stimme . Dabei vergleiche ich mich beim sprechen die ganze zeit mit meinem gegenüber und fühle mich automatisch schwach und unselbstbewusst. Das Problem ist das dadurch meine stimme noch undeutlicher , verstellter und schwächer wirkt . Ich fühle mich dann immer wie ein kleines Kind. Ich spüre wie brüchig und unsicher klingt und das sprechen fühlt sich indem fall an wie eine last . Wie kann ich das ändern ?

...zur Frage

Was kann ich als junge Frau noch machen,?

Wenn man nicht mehr kann. 

Ich kann einfach nicht mehr. Ich fühle mich einsam, verlassen auf den zeh getreten und nicht akzeptiert. 

Selbst meine eigene Familie möchte nichts mit mir zu tun haben. 

Ich lehne jeden Menschen ab für mich sind in alle gleich. 

Ich habe einfach Angst , erneut verletzt zu werden. 

Niemand interessiert sich für mich , wenn ich es versuche auf andere Menschen zuzugehen , und damit hab ich nie ein Problem gehabt, 

Im Gegenteil in der Öffentlichkeit wirke ich auf andere Menschen der selbstbewusst und ehrgeiziger leistungsorientierter Mensch und ich direkt. 

Dann kommen einfach nicht die Gegenreaktionen, die ich einfach mir erhoffe. 

Umso mehr ich es versuche , umso mehr werde ich wieder enttäuscht. 

Keinen interessiert es, ich hatte beinahe einen Unfall , weil mir ein blöder depp die Vorfahrt genommen hat. 

Keinen interessiert es! Wenn man eine Träne weint gilt man als schwach in dieser leistungsorientierten Welt und du bist ein nichtsnutz. 

Ich stehe mit meinen Gefühlen komplett alleine dar, mit meinen Ängsten. 

Ich hätte gerne einfach jemanden an meiner Seite dem ich mein Vertrauen schenken darf. Doch ich habe das Gefühl , ich kann es bei dieser Mentalität von mensch nicht mehr. 

Manchmal stelle ich mir vor ich wäre beerdigt , wie würden die Menschen über mich reden .¿ würden sie mich in Erinnerung behalten ? Wie viele , und vorallem wer würde mich am Grab besuchen. 

Sie wären die erste Zeit traurig , doch irgendwann geratet man in Vergessenheit. 

Ich wäre in der Vergessenheit verschwunden.

...zur Frage

Wieso denke ich ständig was andere über mich halten ich fühle mich angegriffen wenn ich angeschaut werde?

Ich guck immer auf den Boden wenn mir jemand entgegen kommt fühle mich in dem Momemt schwach und hilfslos ich halte auch nicht viel von mir und an manchen Tagen halte ich mich für was besonderes was ist das für ein Verhalten unter Menschen geht gar nicht....

...zur Frage

Ich bin nicht mit meinem Umland zufrieden, was kann ich dagegen tun?

Hallo,
seit längerem fühle ich mich in meiner aktuellen Lage nicht wohl, dass hat aber nicht mit den Menschen oder Ähnlichem zu tun sondern einfach das mich die Gegend in der ich wohne „langweilt“. Das ist schwer zu beschreiben, allerdings hat das nichts damit zu tun das ich nicht genügend tun könne. Es hat mehr damit zu tun das es mich traurig macht, dass z.B. überall wo ich hinkomme bereits Häuser stehen und nichts mehr zu erkunden und zu erforschen ist, geographisch gesehen.
Diese Frage mag euch vermutlich komisch vorkommen, ist aber ernst gemeint.
Danke

...zur Frage

Was kann ich denn noch machen? Wenn man nicht mehr kann?

Wenn man nicht mehr kann. 

Ich kann einfach nicht mehr. Ich fühle mich einsam, verlassen auf den zeh getreten und nicht akzeptiert. 

Selbst meine eigene Familie möchte nichts mit mir zu tun haben. 

Ich lehne jeden Menschen ab für mich sind in alle gleich. 

Ich habe einfach Angst , erneut verletzt zu werden. 

Niemand interessiert sich für mich , wenn ich es versuche auf andere Menschen zuzugehen , und damit hab ich nie ein Problem gehabt, 

Im Gegenteil in der Öffentlichkeit wirke ich auf andere Menschen der selbstbewusst und ehrgeiziger leistungsorientierter Mensch und ich direkt. 

Dann kommen einfach nicht die Gegenreaktionen, die ich einfach mir erhoffe. 

Umso mehr ich es versuche , umso mehr werde ich wieder enttäuscht. 

Keinen interessiert es, ich hatte beinahe einen Unfall , weil mir ein blöder depp die Vorfahrt genommen hat. 

Keinen interessiert es! Wenn man eine Träne weint gilt man als schwach in dieser leistungsorientierten Welt und du bist ein nichtsnutz. 

Ich stehe mit meinen Gefühlen komplett alleine dar, mit meinen Ängsten. 

Ich hätte gerne einfach jemanden an meiner Seite dem ich mein Vertrauen schenken darf. Doch ich habe das Gefühl , ich kann es bei dieser Mentalität von mensch nicht mehr. 

Manchmal stelle ich mir vor ich wäre beerdigt , wie würden die Menschen über mich reden .¿ würden sie mich in Erinnerung behalten ? Wie viele , und vorallem wer würde mich am Grab besuchen. 

Sie wären die erste Zeit traurig , doch irgendwann geratet man in Vergessenheit. 

Ich wäre in der Vergessenheit verschwunden.

...zur Frage

Schmerzen am Körper, Blaueflecken?

Ich habe ohne grund am arm und am bein blaue flecken ohne mich irgendwo angehaut zu haben. Ich bin seit 1-2 Tagen so müde ich könnte jeder zeit einfach einschlafen ich hab überall so schmerzen vorallem am nacken rücken und arme kein muskelkater! Dazu fühle ich mich einfach nur schwach was könnte das sein? Ich war noch nicht beim arzt und ich habe auch vor bald zu gehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?