Was tun kann nichts mehr Essen, HILFE?

1 Antwort

Mir ging es damals mit der Zahnspange ähnlich. Zwar waren meine Symptome nicht ganz so schlimm wie von dir beschrieben, allerdings hat sich das ganze nach 1-2 Wochen Eingewöhnungsphase wieder komplett normalisiert. Irgendwann ist der Hunger einfach größer als das Ekel-Gefühl und du wirst wieder Freude am Essen finden. 

Ich empfehle dir vll mit leckeren Smothies o. ä. anzufangen. So stellst du auch sicher, dass dein Körper etwas Vitamine und Mineralstoffe zur Verfügung gestellt bekommt. Wenn man so lange nichts isst, geht es einem auch so relativ schlecht, da deinem Körper der "Treibstoff" fehlt.

„Normal“ gegessen und nehme ich davon zu..bitte helfen?

Ich bin eigentlich dabei abzunehmen aber heute ging es mir nicht so gut (Kopfschmerzen,Nasenbluten,Schwindel und schwächegefühl) sodass ich mir heute vorgenommen habe mal wieder „normal“ zu essen...jetzt bereue ich es aber krass und wünschte ich hätte doch nichts gegessen :/ deswegen wollte ich fragen ob ich davon zunehme und ob das theoretisch genug essen war um gesund zu bleiben

morgens:

tee

mittags:

grüne Nudeln mit Spinat kleinen Tomaten und etwas Käse überbacken (eine normal-große Portion:/) ein Grieß Pudding

abends:

zwei Stücken von einem Apfel... bisschen Joghurt mit agavendicksaft und Cornflakes

und sonst nur Wasser getrunken....wenn ich das hier so stehen sehe dann ist das echt ziemlich viel was ich gegessen habe und ich fühle mich total schlecht deswegen :/

zudem bin 18km Fahrrad gefahren denkt ihr das reicht als Ausgleich um nicht zuzunehmen ? Und müsste ich um normal zu essen mehr oder weniger essen ?

...zur Frage

Nach Überfressen übergeben?

Ich hab gestern mittag etwas zuviel gegessen und dann war mir schlecht ,also hab ich mich übergeben . Heute hab ich die ganze Zeit einen würgereiz gehabt sodass ich nichts gegessen hab. Ich spüre keinen Hunger oder Schlappheit. Nur sobald ich Lebensmittel jeglicher Art sehe wird mir schlecht. Ich kann nichts angucken ohne sofort einen würgereiz zu haben. Meine mentale Gesundheit ist im moment auch nicht die beste, da ich umgeben von leuten bin die alle wie ich im Teenageralter sind und kurz vorm suizid stehen. Ich habe selber öfter diese Gedanken gehabt die aber sofort weggeschoben damit ich den Leuten helfen kann. Aber ich fühle mich selber im Moment total unglücklich mit dem Leben ; ( hat jemand ne Idee wie ich wieder zum essen kommen kann oder warum auf einmal diese Abneigung da ist ?

...zur Frage

Hunger aber irgendwie nicht essen?

Hallo,

Vorab möchte ich kurz erwähnen, dass ich in keinster Weise zu dünn bin - ehr im Gegenteil, ich bin ein wenig mollig.

Wenn ich Hunger habe- und ich meine auch Hunger, keinen Appetit oder so-

Geht es mir immer richtig schlecht.

Ich fühle mich schlapp, bekomme Magen und Kopfschmerzen und Sodbrennen.

Mein Problem dabei ist, wenn ich Hunger habe kann ich nicht essen.

Sobald ich wenn ich Hunger habe essen möchte oder es dann auch tue, wird mir schlecht und ich fühle mich noch schlechter wie vorher. Das allerdings nicht psychisch, sondern körperlich. Wenn ich Hunger habe und dann daran denke das ich essen muss, bekomm ich schon ein komisches Gefühl. Ich habe also Hunger und kann nichts essen.

Kann das einer erklären? Mein Körper verlangt zu diesem Zeitpunkt schließlich Nahrung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?