Was tun in der Zeit zwischen Ausbildung und Studium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Etwas, das im Lebenslauf gut aussieht. Also nicht sowas wie Aupair oder Urlaub... Ich würde mich in Praktika versuchen, die mit dem Beruf oder dem Studium etwas zu tun haben. Zur allerallergrößten Not an die Kasse im Aldi, da macht man mindestens was, aber nicht rumgammeln.

Manche Arbeitgeber lassen auch mit sich reden und geben einen kurzfristigen 3 Monats-Verlängerungsvertrag, versuche das mal.

Wenn Du es Dir leisten kannst wäre ein guter Zeitpunkt für eine Reise, vielleicht auch Work-and-Travel. Oder Du machst noch ein Praktikum. 

Ich würde verreisen (natürlich nur wenn man dazu das Geld hat) oder einen Minijob aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?