was tun in bezug auf harndrang nach sex?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach GV sollte Frau immer aufs Klo gehen und pinkeln. Das spült die Harnröhre und verhindert, dass sich Bakterien und Pilze in der Harnröhre vermehren.

Solltest du jetzt ständigen Harndrang haben, deutet das auf eine Harnwegsinfektion hin. Dagegen hilft viel trinken, am besten einen Nieren- und Blasentee aus der Apotheke. Sollte es nach 3 Tagen nicht weg sein, oder vorher deutlich schlimmer werden (brennen beim Wasserlassen, krampfartige Schmerzen) geh zu deinem Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel trinken, oft aufs Klo, solange du keine Schmerzen hast, brauchst du auch keinen Arztbesuch. 

Ist nicht so ungewöhnlich. Nach dem Sex pinkeln zu müssen ist erstmal eine komplett normale Reaktion (liegt ja alles dicht beeinander, Blase wird gereizt, dabei können auch Keime aufsteigen...) und es ist sogar richtig gut, hinterher aufs Klo zu gehen, zum Durchspülen. Wenn du jetzt auf längere Zeit eines stärkeren Harndrang hast, kann es natürlich eine ganz leichte Blasenentzündung sein. Daher wie gesagt, viel trinken, evtl. Cranberrysaft trinken. Zum Arzt dann, wenn es weh tut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach einer Blasenentzündung. Wenns nicht weh tut versuchs mal mit Wärmeflaschen und viel trinken, Tee und Wasser!
Wenns aber brennt und weh tut und nicht besser wird gehe zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist oft so, das man nach dem GV auf die Toilette muss.
Das liegt daran, dass beim GV auch der Bereich "Blase" mit stimuliert wird und daher auch der Drang kommt, nach dem Orgasmus aufs Klo zu müssen.

Also völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?