Was tun hilfe? (es geht um leben oder tod)

...komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Um Gottes Willen, welcher Tierarzt will soviel Geld für eine Operation? Ich kenne keinen! Und ich würde doch erstmal die Frage stellen wie er auf diese Summe kommen mag, damit er deinen Hund operiert? Gehts noch! Ich würde schleunigst zu einem anderen Tierarzt gehen das checken lassen sag es ist ein Notfall, dann kommt man auch gleich dran und dann kannst du immernoch Entscheiden ob du deinen Hund einschläfern lässt oder ihn operieren lässt, aber nicht für diese Irrsinnige Summe, sondern für eine Summe die für Tierliebhaber auch bezahlbar ist und den Tierarzt nicht ruiniert

Also ganz ehrlich, ich finde das eine Frechheit, wenn der Tierarzt wirklich 6000€ für eine OP am Hund haben will! Das Geld brauchst du vllt beim Schönheitchirurgen aber nicht beim Tierarzt -.-

er muss ca. 3 mal operiert werden! habe jemanden gefunden der es fuer 3500 macht!(:

0
@petarnewyork

Was ist daran denn bitte so teuer?! Was muss den operiert werden? Und was ist dein Hund für eine Rasse?

Wenn du das Geld nicht zusammenkriegst, dann würde ich meinen Hund, solange er nicht leidet noch 1-2 Wochen einen schönen Lebensabend machen ihm sein liebstes Fressen geben und viel Streicheleinheiten, das ist meiner Meinung das was alte Hunde brauchen. Immerhin hat er dir bestimmt immer Gute Dienste geleistet!

Und ihn dann dem Tierarzt zu übergeben um ihn einschläfern zu lassen. Ich denke bei älteren Hunden ist es eh nur noch qualvoller sie 3 Mal operieren zu lassen, zumal jede Narkose bei Mensch und Tier vermieden werden sollte!

0

Dein Hund ist schon sehr alt. Und ich bin der Meinung, dass die Natur alles von alleine regelt. Künstlich durch Operationen bei einem Tier einzugreifen, entspricht nicht 'dem Willen der Natur'. Akzeptiere das bzw. versuch das zu akzeptieren in deiner Entscheidung. Wenn er sich quält, sollte man allerdings eingreifen - hier kannst du ihn dann sanft durch eine Einschläferungsspritze von seinem Leiden erlösen...

Er ist schon etwas älter, du weißt nichteinmal ob er diese OP überstehen würde und Stress wäre es für ihn sowieso. Für eine Haftpflichtversicherung ist es wahrscheinlich zu spät...hmm..wusstest du nicht,dass es auch eine Haft-und Krankenversicherung für Hunde gibt?? =(

Hi, wenn du das Geld hast und breit bist soviel für dein Hund auszugeben ises ok, aber wenn du kein Geld hast und auch sonst nicht was auftreiben kannst und vill. noch mühe hättest das wieder abzustottern, dann empfehle ich dir so traurig es auch ist, lass in einschläfern.Du solltest dich mit diesem Gedanken anfreunden denn was vernünftigeres gibts bei 6000 Euro nicht, sori :-)

so schwer es auch ist , ich würde ihn trotzdem einschläfern lassen . vielleciht ist es auch besser für ihn . Aber die entscheidung liegt bei dir .

bschied nehmen ist zwar schwer aber das ist der lauf des lebens!

Der tot gehört zum ewigen kreislauf der wiedergeburt! Du musst dich damit abfinden und dich von deinem hund langsam aber sicher trennen und dich verabschieden.

6000 Euro für eine Operation?? Habe ich noch nie bei einem Hund gehört! sag mal, was ist das für eine Operation ? Meinst du nicht eher 600 Euro ? Was auch schon ein ordentlicher Batzen Geld ist.

Aber 6000 Euro was? Willst du dem Hund eine goldene Hüfte einsetzen lassen oder was? ;-)

Sag was ist das für eine OP !

schön von mir kopiert ich bin stolz auf dich ;-). der ist ein Fake denke ich und will 6000 Euro für seine Geschlechtsumwandlung haben!

0

Hi, wenn du das Geld hast und breit bist soviel für dein Hund auszugeben ises ok, aber wenn du kein Geld hast und auch sonst nicht was auftreiben kannst und vill. noch mühe hättest das wieder abzustottern, dann empfehle ich dir so traurig es auch ist, lass in einschläfern.Du solltest dich mit diesem Gedanken anfreunden denn was vernünftigeres gibts bei 6000 Euro nicht, sori :-)

Dein hund ist todkrank und mit 10 auch nicht jung. Falls er sich quaelen würde, wurde ich ihm das ersparen wollen. Man muss nicht alles machen was der arzt vorschlaegt.....

lass dir vom doc erklären, wie die chancen stehen.

ansonsten red mit dem doc über deinen finanzielle lage und bitte um ratenzahlung!

wenn dein hund jung ist würd ich ihn operieren lassen egal was es kostet wenn er oder sie alt ist würd ich ihn einschläfern lassen auch wenn es weh tut

Du kannst den Tierschutzverein anrufen, die helfen auch in solchen Fälle, ich vermute im den Fall mit einem Zinnslosendarlehn, das du dann in Raten zurückzahlen mußt.

abschied nehmen ist zwar schwer aber das ist der lauf des lebens!

Der tot gehört zum ewigen kreislauf der wiedergeburt! Du musst dich damit abfinden und dich von deinem hund langsam aber sicher trennen und dich verabschieden.

ACHTUNG! Er ist ein Fake!!! Er will keine 6000 Euro für eine Hunde OP haben (so was gibt es auch nicht!) Er will das für seine Geschlechts OP haben! siehe seine Frage!

0
@kalashkalash

Dat kann er bei mir billiger haben. Ich hab da `nen prima Gurkenhobel von Tupper reingekriecht ;o)

0
@Jayson123

Ich habe bei petarnewyork angekeuzt: " ich schätze deinen Humor ".....oh shit....wat `ne verarsche..

0

6000 Euro für eine Operation?? Habe ich noch nie bei einem Hund gehört! sag mal, was ist das für eine Operation ? Meinst du nicht eher 600 Euro ? Was auch schon ein ordentlicher Batzen Geld ist.

Aber 6000 Euro was? Willst du dem Hund eine goldene Hüfte einsetzen lassen oder was? ;-)

Sag was ist das für eine OP !

Ich wuerde an deiner Stelle versuchen mich mit irgend welchen Hilfsargenturen oder so zu verbinden ,und die dann um hilfe zu fragen,oder schau ob die operation im ausland weniger kostet..aber ehrlich gesagt hab ich selbst keine ahnung..ich hoffe deinem hund gehts bald wieder besser..

was soll denn das für eine teure op sein von einem hund??? das wird kaum stimmen, betteln kannst du wo anders........ich finde sowas sehr fies hier zu betteln.ich habe auch nicht viel aber sowas wäre für mich das letzte

es tut mir leid, aber lasse ihn einschläfern. er ist ein alter hund und hatte ein glückliches leben und 6000 euro ist einfach zu viel geld. der hund wird es dir nicht übel nehmen. lg

mich würde interessieren welche Hund OP überhaupt 6000 Euro kostet!! Ich kenne nicht mal welche für 600 euro! ich glaube der veräppelt uns oder hat sich verschrieben ;-)

0
@kalashkalash

Richtig, der will sich für die 6000 Euro neue Möpse machen lassen (ICH rede hier nicht von Hunden!), weil die Kohle nur für die Geschlechtsumwandlung im Intimbereich langt!

0
@kalashkalash

Ich kenne nicht mal welche für 600 euro!

Hast du ne Ahnung, da gibt es einige .. Not-OP Magendrehung, Kreuzbandriss, Herz-Op etc ...

0

schwirige frage . aber wenn du das geld nicht hast dann würde ich es einscläfern.

Ich finde es echt dumm von manchen Usern, dass man so dumme Antworten gibt -.-

Es hört sich zwar sicherlich Herzlos an , aber lass ihn einschläfern. Wenn du das Geld nicht hast dann lass ihn nicht noch leiden :( Mach dir einen schönen Abend mit ihm, verwöhne ihn und dann lässt du ihn beim Tierarzt ganz friedlich einschläfern.

Kopf hoch und alles gute :)

lg

Ich finde es echt dumm von manchen Usern, dass man so dumme Antworten gibt -.-

Es hört sich zwar sicherlich Herzlos an , aber lass ihn einschläfern. Wenn du das Geld nicht hast dann lass ihn nicht noch leiden :( Mach dir einen schönen Abend mit ihm, verwöhne ihn und dann lässt du ihn beim Tierarzt ganz friedlich einschläfern.

Kopf hoch und alles gute :)

lg

Was möchtest Du wissen?