Was tun Graffiti Sprayer in ihre Farbe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also zu aller erst. Sprayer hin oder her. Die einzige Straftet hier, hast DU begangen, in dem du die Farbe geklaut hast. Ja die Farbe wurde auf der Straße liegen gelassen oder auch versteckt. Jedoch ist sie immer noch Eigentum der "Sprayer". Ein unabgeschlossenes Fahrrad mit zu nehmen wäre auch Diebstahl.

Was steht denn auf den Eimern drauf? Oder ist das ein blanko Eimer. Ich würde sie nicht für meine Räumlichkeiten benutzen. Es kann gut sein, dass es 1. keine Farbe für drinnen ist, was sehr wahrscheinlich ist, da sie ja für Außen Wände gekauft wurde.

Ich empfehle dir einfach die Farbe dort hin zu bringen wo du sie gefunden hast und zwar schnell. Dir bringt die Farbe nicht viel, zu mal du sie gestohlen hast und die "Spraye" ärgern sich nur und müssen sich auch neue kaufen. Was sie ja auch tun werden.

Fazit: "Sprayer" werden sich ärgern, du hast farbe gestohlen mit der du nichts anfangen kannst. Eine Spraye-Straftat hast du auch nicht verhindert weil die sich einfach neue Farbe kaufen. Am besten, Farbe zurück bringen und so tun als wäre nicht gewesen.

So ein Blödsinn. Ich werde bestimmt nicht zulassen dass sie heute bei uns die Bahn oder sogar unsere Hauswand mit ihrem Zeug bemalen. Dann müssen sie sich nunmal neue kaufen. Selbst schuld wenn sie sie liegen lassen. Als Bürger ist es meine Pflicht Straftaten zu verhindern. Und somit liegt eine noch nicht durchgeführte Straftat vor! Ich habe weder bewusst ein Handy noch ein nicht angeschlossenes Fahrrad "gestohlen" du musst mal Spreu von Weizen trennen.

1
@derUnwissende25

Du hast bewusst Farbe gestohlen. Ob Farbe, Fahrrad, Handy, Koffer mit Werkzeug, das ist egal. Gestohlen ist gestohlen.

Stimmt schon das du Straftaten verhindern sollst. Aber 1. liegt überhaupt keine Straftat vor, weil Fakt ist nur, Männer haben Farbe im Gebüsch liegen lassen. Vor Gericht wäre das dass einzige was gesagt wird bezüglich der vermeintlichen Sprayer. Dann kommt man auf dich zu, denn du hast die deponierte Farbe einfach mit genommen, ohne auch nur den kleinsten Beweis zu haben das die Züge oder Wände bemalen wollten.

Und man verhindert keine eventuelle Straftat in dem man eine eigne Handfeste Straftat begeht.

Denn DU hast mit Sicherheit gestohlen.

Die Männer haben nur Farbe in ein Gebüsch gelegt. Das schlimmste was die getan haben ist, das sie vielleicht Müll los werden wollten. Was bei voller Farbe unwahrscheinlich ist.

Zu dem gilt noch das man erst die Schuld beweisen muss und die ist es hier absolut nicht. Bewiesen wäre aber, das die Farbe aus irgendeinem Grund in deinem Haus/Wohnung liegt.

1
@Veganerfresser

Mann könnte sagen die Männer haben ihren möglichen Müll illegal entsorgt und ein aufmerksamer Bürger hat den Müll weggeräumt!!

1
@Ebsiba

Der Unwissende hat nichts gestohlen sondern lediglich etwas gefunden. Zu Diebstahl gehört einiges mehr. :D Wenn er korrekt ist, könnte er die Farbe im Fundbüro der Gemeinde abgeben, dann wird man ihm schon Auskunft geben, ob das überhaupt eine Fundsache ist die dort für ein halbes Jahr aufbewahrt wird oder ob er damit tun kann, was er möchte. :D

1
@derUnwissende25

Wer sagt das die damit eine Straftat begehen? Gibt genügend Stellen, an denen es Erlaubt ist Grafftis zu machen. Bspw. viele Jugendzentren erlauben das an ihren Plätzen.

0
@Ichallleine

Wenn sie es genau an dem Tag "verstauen" als die S Bahn in berlon streikt genau vor einem nicht fahrenden und unbeabsichtigten Zug mitten in der Nacht, dann willst du mir noch erzählen sie hätten etwas legales vor?

0
@derUnwissende25
  • unbeaufsichtigt & Achja nicht zu vergessen die Schwarzen Sachen die da lagen :) übrigens habe ich sie freundlicher weise liegen lassen
0

Na toll noch einer der was gegen kunst hat. -.- zu deiner Frage es könnte vermutlich verdünnung bzw härter dran sein was diese chemikalien bringen sagt ja eig. der name Ps: der geruch verfliegt PPS:WIR halten die Kultur AM LEBEN!!!!!!!!

Als Bürger ist es meine Pflicht Straftaten zu verhindern

Der einzige der in diesem Fall eine Straftat begangen hast bist du und zwar § 246 Unterschlagung, § 965 Anzeigepflicht des Finders und meines Erachtens nach sogar § 242 Diebstahl;


(1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.


Du darfst auch keine ungesicherten Materialien von einer Baustelle oder ein nicht abgeschlossenes Fahrrad mitgehen lassen. Du weißt nicht wofür sie die Farbe verwenden wollten, villeicht für eine legale Fläche in einem Jugendzentrum oder ein Schulprojekt. In diesem Sinne stell die Farbe einfach wieder dahin zurück wo du sie geklaut hast.

LG.

Ohhh, ein Graffiti-Spezialist.... aber komm mal wieder runter, deine Geschütze sind für eine Maus viel zu groß. Wenn jemand unter einem Busch in der freien Natur eine Farbdose findet und mitnimmt, dann ist das weder Diebstahl noch Unterschlagung.

Und du pass mal lieber auf alle Paragraphen auf, wenn du deine nächste Malerei irgendwohin sprayst. :D

0
@valentin301

Da eine Sprühdose i.d.R. nicht auf einen Wert von zehn Euro kommt (und falls der Empfangsberechtigte nicht ermittelbar ist) stimmt deine Aussage.

Ich habe keine Geschütze ausgefahren sondern lediglich auf das BGB und StGB aufmerksam gemacht. Da ich es für fragwürdig halte, dass jemand meint es wäre seine Pflicht Straftaten zu verhindern obwohl keine vorliegt und dabei selber eine begeht.

0
@13M0S

Naja, wenn du meinst meine Aussage stimmt, dann begeht der Finder also keine Straftat, dann musst du nicht dauernd davon reden. :P

Und wenn jemand heimlich was in einem Busch versteckt ist das ja schon mal ein Hinweis, dass da Illegales im Spiel ist oder?

0
@valentin301

Nein in dem Fall den der Fragesteller geschildert hat werden min. 2 Straftatbestände erfüllt. Wandfarbe kostet gerne mal 50€ -70€, es bedarf nur keine Anzeige wenn der gefundene Gegenstand nicht mehr als zehn Euro wert ist. Des weiteren wusste er wer die Empfangsberechtigten sind. Und ob da etwas Illegales im Spiel ist/war lässt sich höchstens vermuten, was die Mitnahme keinesfalls rechtfertigt.

0
@13M0S

Ich kann mich nicht entsinnen seine Firma genannt zu haben :) zufälligerweise ist es nicht diese sondern eine billig Marke ausm Bauhaus. Tut mir leid

0

Was möchtest Du wissen?