Was tun gegen zu viel Hornhaut an den Füßen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmmm. Ich wollte dir gerade Hornhautcreme raten, da die, die ich habe, wirklich EXTREMST gut hilft! 

 

Du kannst aber auch einen Bimsstein aus dem Drogeriemarkt kaufen und unter Wasser die verhornte Stelle damit abreiben (tut nicht weh, falls du das glaubst).

 

Allerdings finde ich die Creme-Methode auf Dauer effektiver und auch praktische und wirkungsvoller!

 

LG Nena

 

 

P.S.: Die Creme die ich verwende is von der Marke "Burgit" und heißt "Hornhaut Creme - glättet raue und verhornte Haut - für geschmeidig weiche Füße zur täglichen Pflege"

(mit Allantoin & Provitamin B5)

WAs für eine Creme benutzt du denn? Ich habe die von Scholl, irgendwie wirkt die...naja, es geht so ;) Ein bisschen besser wirkt die Schrundensalbe von Balea, obwohl sie ja eigentlich nicht direkt für Hornhaut gedacht ist.....

0

Oh danke, da war ich wohl zu schnell ;) Werde ich ausprobieren, danke!

0
@notextor0101

Gerne =)

Ich hoffe für dich dass es bei dir genauso gut klappt wie bei mir :D

 

0

Mit Bimsten nach dem Fußbad  entfernen Es gibt auch eine Raspel.Mal in den Drogeriemarkt gehen,und beraten lassen.

jeden Tag die Hornhaut abraspeln und 2x am Tag mit einer Hornhautcreme eincremen.Ansonsten kannst Du nicht viel machen.LG

Was möchtest Du wissen?