Was tun gegen Würmer im Körper?

9 Antworten

Als erstes vermeiden Sie zur Prävention das Abschlecken von Händen und vor allem Gesicht durch Ihre 12 Jahre alte Fox Terrier Hündin.

Waschen Sie sich nach jedem Hundekontakt und Toilettengang gründlich die Hände und reingien Sie die Fingernägel, damit keine Wurmeier über den Mund erneut in den Verdauungstrakt gelangen.

Apotheken halten rezeptfreie Mittel bereit, falls Sie den gang zum Arzt unverständlicher Weise scheuen.

Gegen Würmer helfen nur Medikamente. Wenn du wirklich einen Befall hast, dann kann das üble Ausmasse nehmen. Also zum Arzt, in jedem fall. Da kommst du nicht drum rum. Völlig egal wie peinlich dir das ist.

Ein klassisches Hausmittel ist roher Knoblauch, etwa in Form von Knoblauchmilch. Manche empfehlen auch einfach, viel rohen Knoblauch ins Essen zu machen.

Über die Wirksamkeit solcher Hausmittel kann man natürlich streiten. Im Zweifelsfall sollte man immer zum Arzt gehen - der hat schon ganz andere Sachen gesehen.

Nein, darüber kann man nicht streiten.
Knoblauch ist nachgewiesener Maßen unwirksam gegen Parasiten, auch wenn Generationen von Hunden damit genervt worden sind. 

0

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Hausmittel dafür gibt, Würmer im Darm oder gar noch weiter "oben" zu bekämpfen. Sowas ist ein Fall für einen Arzt, bevor da noch größerer Schaden entsteht. Ich bin da ja auch empfindlich mit sowas, aber Würmer fände ich persönlich jetzt echt nicht peinlich. Die zeugen weder von Unhygiene, noch von irgendwelchen anderen peinlichen Sachen. Weiß der Henker wo die herkommen können. öffentliches Klo, Schwimmbad, sonstwo. Da ist doch nix schlimmes dran.

Alleine schon die Vorstellung, dass da sowas in mir rumkrabbelt, würde mich jetzt, nicht in 5 Minuten, sondern jetzt ein Taxi rufen lassen und zum Bereitschaftsarzt, allerspätestens aber morgen früh zum Hausarzt fahren lassen und ne Stuhlprobe mitzunehmen. ich würde mich eher einschläfern lassen, statt noch tagelang mit Würmern in mir rumzulaufen und irgendwelche Oma-Rezepte zu probieren.

Auch wenn Du's nicht hören willst - geh zum Arzt und nix anderes.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Hausmittel dafür gibt, Würmer im Darm oder gar noch weiter "oben" zu bekämpfen.

Doch! Reichlich Knoblauch - macht aber u.U. einsam!

0
@schelm1

Ob das wirklich bei allen Formen von Würmern und zuverlässig hilft? Ich kanns mir nicht vorstellen... Jetzt stell Dir vor, sie macht 3,4 Tage mit Knoblauch rum, es hilft nicht richtig und dann hat sie schon irgendeinen Infekt oder entzündete oder befallene Darminnenwände oder weiß der Geier was.

Ist nicht böse gemeint, vielleicht hilft Knobi ja auch bisserl, aber ich finde so konkrete Aussagen im Umfeld von Krankheiten immer sehr gewagt. Kann ja sein der Arzt sagt, "das sind die Knobiwürmer, die kriegen sie mit 2 Knollen am Tag in 5 Tagen weg". Dann ist es so und guten Appetit!

Aber der erste Weg sollte bei sowas eindeutig zum Arzt führen.

0

2 Möglichkeiten:

  1. Zum Arzt gehen und dir was verschreiben lassen.
  2. Selbst zur Apotheke rennen und dir VERMOX oder MOLEVAC kaufen. Kost aber ordentich im Vergleich zu Punkt 1

Was möchtest Du wissen?