Was tun gegen Wasser in meinem Ohr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Entweder warten, bis es von alleine rausläuft und das wird es, oder hüpfen, wie schon beschrieben oder du läßt dir von jemand anderem einen dünnen Faden ins ohr stecken, der das Wasser berührt und die die Oberflächnspannung löst, dann läuft es von selber sofort raus.

Das Ohr mit der gegenüberliegenden Hand hochziehen , und mit der anderen Hand dann reinbohren. Das ist KEIN Witz!

halte den kopf zu der seite, in der das wasser im ohr ist und hüpfe so lange auf einem bein, bis es raus ist....ich weiß, hört sich blöd an, aber das hilft wirklich ;)

Ich hab gehört, dass man sich so Stäbchen ins Ohr stecken kann, was Wasser anzieht. Aber mach das nicht selber, weil du dir das Trommelfeld zerstören kannst! Ansonsten gibt es noch paar Methoden, wo du dir irgendwie dein Ohrläppchen gegen dein Ohr drückst und dann dein Kopf schüttelst oder dein Kopf schüttelst, während du auf dem Boden springst etc.

Gruß, Nick.

Bitterkraut 09.06.2014, 00:01

kein Stäbchen, einen Faden. Das reicht, um die Oberflächenspannung zu lösen und man kann keinen Schaden im Ohr anrichten.

1

Was möchtest Du wissen?