Was tun gegen Wasser in die Nase beim Schwimmen?

2 Antworten

Du mussst nur auf die richtige Atemtechnik achten. Am besten durch Mund einatmen und durch den Mund aus.

durch die Nase aus

0

Versuche richtig zu atmen: unter Wasser aus, über Wsser ein. Wahrscheinlich bist Du zu hecktisch. Bleibe ganz ruhig. Sonst hilft eine Nasenklammer, sieht aber blöd aus. Tip: Das Chlorwasser in der Nase vertreibt/vernichtet alle Schnupfenbakterien, Erkältung ist (fast) weg.

Wieso tut es weh wenn Wasser in die Nase läuft?

Wenn man z.B wie beim Synchronschwimmen mit dem Kopf unter wasser ist läuft wasser in die Nase, Fazit. Aber wieso tut es denn eig weh und ist unangenehm ?? Es endet doch wie beim Mund in der Speise oder Luftröhre, oder nicht ?

...zur Frage

Wie vermeidet man Wasser in Mund/Lunge beim Schwimmen?

Sämtliche Schwimmratgeber bieten beim Thema Atmung lediglich Tipps bezüglich der Körperlage und des Atmungsrhytmus an. Wie atmet man aber richtig ein?

Beim Kraulen dreht man das Gesicht aus dem Wasser. Der untere Mundwinkel ist gerade so über der Wasseroberfläche. Das Gesicht ist noch ganz mit Wasser benetzt, es tropft von den Lippen, da gilt es schon einzuatmen. Und so gelangen (zumindest bei mir) regelmäßig Wassertropfen in die Mundhöhle und, wenn man kurz und entprechend stark einatmet (Empfehlung der Ratgeber), auch in die Lunge. Vom Geschmack ganz abgesehen... Würg & Hust!

Wie geht ein Profi damit um? Entledigt er sich vor dem Einatmen des Wassers durch Prusten? Hat er eine bestimmte Mundstellung, die garantiert, dass Wasser entweder gar nicht in den Mund kommt oder höchstens in den Mund, aber nicht in die Lunge? Ist etwas Wasser im Mund etwas, woran man sich schlicht gewöhnen muss, oder kann man es ganz vermeiden?

...zur Frage

Druckausgleich ohne die Nase zuzuhalten

Moin ;)

also ich habe mal eine Frage zum Thema Druckausgleich: Ich gehe im Sommer nach Mauritius in die Tauchferien und ich bin noch nie so richtig tauchen gegangen. Also hier mein Problem: Wenn ich mir die Nase zuhalte und reinpuste passiert bei mir nur auf einem Ohr etwas, aber ich kann unter und über dem Wasser auch so ein "Knacken" im Ohr machen, ohne dabei zu Gähnen oder zu Schlucken (jedoch geht es so auch). Kann ich das auch im Wasser ohne Probleme anwenden oder muss man den Druckausgleich mit Nase-zuhalten machen? Und könnt ihr das mit dem Knacken auch?

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen ;)

Liebe Grüsse, Shapeshifter

...zur Frage

Was tun, wenn man Wasser einatmet?

Ich frage mich schon eine Weile, was man denn am besten macht, wenn man beim Schwimmen im Meer (oder auch wo anders) aus Versehen Wasser einatmet. Gibt es da irgendeinen Trick, wie man es wieder los wird?

Im letzten Urlaub hatte ich nämlich beim Schnorcheln Wasser geschluckt und konnte gerade noch so zu einer Sandbank schwimmen. Dort konnte ich es entsprechend aufwendig aushusten und mich erholen, aber was macht man, wenn man weiter draußen auf dem Meer schnorcheln geht, wie manche, die dann zu den Korallen allein 30min hin schwimmen, wenn man sich da mal aus Versehen so verschluck bzw. Wasser einatmet?

Gibt es da irgendeinen Trick oder so, damit man schnell wieder normal atmen kann? Oder muss man einfach so gut schwimmen können, dass das auf keinen Fall vorkommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?