Was tun gegen warme Luft vom PC?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin Julian,

was für ein Gehäuse genau hast, und was für Komponenten sind da drin ? (CPU, Graka, Netzteil...?)

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
julianjunity 03.06.2016, 14:48

Gehäuse ist nichts besonderes... CPU Intel 4790k mit nem Alpenföhn drauf. Als Grafikkarte ne GT 640 (noch)... Netzteil CP 750w

0
JimiGatton 03.06.2016, 14:58
@julianjunity

Der 4790K wird schon ordentlich warm.

Könntest den etwas undervolten. Was für ein Alpenföhn ist da drauf ?

Dein Netzteil ist absoluter Kernschrott, das solltest Du schnellstens entsorgen.

Und in deinem Gehäuse sollte auf jeden Fall ein gewisser Airflow herrschen, mindestens 2 x 120mm Lüfter, vorne kalte Luft rein, hinten warme Luft raus.

Eine 300,- Euro CPU hat auch eine ordentliche Behausung verdient.

1

Ich kann nur einen Deckenventilator empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt spezielle pc lüfter , google mal danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tactless 03.06.2016, 14:41

Spezielle PC-Lüfter die die Umgebungstemperatur herunter kühlen bzw. die Luft im Zimmer Verwirbeln? Verrückt .... 

0
Otilie1 03.06.2016, 14:45
@tactless

das natürlich nicht, aber wenn der pc selber gekühlt wird, strahlt der auch nicht mehr so viel hitze ab.

0
tactless 03.06.2016, 14:53
@Otilie1

Aber du weißt dass die warme Luft immer aus dem Gehäuse gedrückt wird? Du müsstest den PC ja dann unter Raumtemperatur kühlen damit das was überhaupt was bringen dürfte. Und das ist thermisch schon nicht möglich. 

0

Was möchtest Du wissen?