was tun gegen verstopfung von banane?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Deine Ernährung auf eine ballaststoffreiche Kost mit viel frischem Gemüse und Obst umstellen.

  • Sauerkraut bzw. Sauerkrautsaft, Pflaumen- und Birnensaft sowie getrocknete Pflaumen, Vollkornprodukte oder Aprikosen (enthalten viel Kalium!) sind gute natürliche Verdauungshilfen.

  • Auf Weißmehlprodukte, Bananen, Kakaowaren und rotes Fleisch verzichten.

  • Viel Bewegung, mindestens eine halbe Stunde an der frischen Luft!

  • Super toll wäre: Trampolin springen!!!

  • Das A und 0 einer gesunden Verdauung ist auch die ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

  • Gleiche Essenszeiten einhalten, Darm braucht Zeit, seinen eigenen Rhythmus zu finden.- Gekochte Früchte, pürierte Feigen, Dörrpflaumen und Dörrbirnen könnten helfen.

  • Rote Bete (auch als Saft erhältlich), Rhabarber, Leinsamen (mit viel Flüssigkeit), einigen Esslöffeln Leinsamen im Joghurt.

  • Einem Esslöffel indischer Flohsamen Plantago ovata, in einem Glas Wasser einnehmen.

  • Milchzucker pur oder in Milchprodukten

  • Flohsamen und geschrotete Leinsamen enthalten lösliche Ballaststoffe. Täglich ein bis drei Esslöffel voll (zum Beispiel im Müsli) essen, vorher in Wasser einweichen.

  • Damit die Ballaststoffe im Darm aufquellen können, unbedingt zwei Liter Flüssigkeit am Tag trinken!

Vielen Dank für das Sternenbanner!

0

Ess mehr Volkornprodukte. Dein Bauch brauch Körner undsowas, weil da Balaststoffe drinn sind, die die Verdauung ankurbeln. Dann hast du auch keine Verstopfung mehr.

Was auch hilft, jeden morgen einen Esslöffel Leinsamen (das sind do kleine Kernchen die man einfach schlucken kann) und du wirst sehen...deine Verstopfungsprobleme sind gelöst :D

wenn du sonst keinen kaffee trinkst dann trink mal morgen früh auf leeren magen 1-2 tassen schwarzen kaffee, das hat seine wirkung ;)

hinzu kann ich noch naturjoghurt mit leihnsamen empfehlen. unter umständen wäre auch mukofalk eine noch recht "natürlich" lösung. gibts allerdings glaub nur in der apotheke und kostet eben auch was.

hinzu ist es auch hilfreich viel zu trinken, am besten wasser oder mineralwasser.

Was möchtest Du wissen?