Was tun gegen unschönen roten Autolack?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte selbst ein rotes Auto, habe gute erfahrungen mit Politur gemacht in welcher Farbe enthalten ist, weiss aber leider keine Produkte mehr (ist schon länger her), man hat zwar anschliessend die Hände rot und man muss aufpassen bei den Gummirändern um die Fenster bzw. bei Türgriffen, wenn es kein Chrom ist ( am besten abkleben), aber anschliessend ist der Lack wieder schön.

Die Polituren die Farbpigmente enthalten,bestehen zu einem grossen Teil aus Silikonen.Das macht die Verarbeitung zwar sehr einfach und der Effekt ist toll,wenn man aber 3-4 Mal in der Waschstrasse war,ist die ganze Pracht wieder dahin.Da kann man genauso gut Margarine aufs Auto schmieren.

0

Wenn der Lack schon matt ist... schlecht! Aber probiert mal Liquid Glass. Das ist so eine Art Versiegelung, hält 2 Jahre und ist das Beste überhaupt! Und ich hatte schon mehrere rote Autos!

Ich hatte nen 14 jahre alten roten VW Vento. Hatte das gleiche Problem. Habe es mit Polituren versucht. Hat mir nichts gebracht. Hab das Auto von ner firma aufbereiten lassen. War nicht ganz so Billig wie die Polituren sah aber besser aus.

Hallo,

ich habe beruflich mit Autolacken zu tun. Es ist kein Problem,den ausgebleichten,stumpfen Lack wieder hochglänzend zu polieren.Allerdings sollte dies ein Profi machen,da er über die richtigen Polituren und Maschinen verfügt.Von Hand oder mit den im Baumarkt erhältlichen Poliermaschinen und Polituren kann man diesen Effekt nicht erzielen. Die professionelle Politur sollte man dann etwa alle ein bis zwei Jahre machen lassen,denn auf Grund der sogenannten Einschichtlackierung des Wagens,wird es immer wieder zu diesem stumpfen Lack kommen.

Viele Grüsse Tinschen

Was möchtest Du wissen?