Was tun gegen unkonzentriertheit, unruhigigkeit usw. in der Schule?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo afechne, ob du ADHS hast, lässt sich so natürlich nicht beantworten, sondern die Diagnose wird ausschließlich von Fachärzten gestellt. Wenn du aber das Gefühl hast, dass Aufgrund deiner Unruhe und Konzentrationsdefizite in der Schule schlechter zu Recht zukommst als es eigentlich seien würde, wende dich an deine Eltern, Lehrer oder Kinder- und Jugendarzt. Vielleicht wäre ja ein neuropsychologisches Training bei einem Ergotherapeuten oder einem Kinder- und Jugendpsychologen schon hilfreich für dich. In diesen Trainings wird in der Gruppe mit andere Kindern besonders die Fähigkeit der geteilten Aufmerksamkeit trainiert, etwas was in der Schule besonders gebraucht wird. Handlungsorganisation und Selbstregulation sind ebenso wichtige Bausteine in der Therapie. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja kann passieren wenn der unterricht langweilig ist (ist bei mir auch so manchmal) und um das zu verhindern kann ich empfehlen einfach im unterricht mitzumachen einfach wenn du was weißt drauf los plappern... :D

LG ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzeptiere deine Hellsichtigkeit! Auch du bist ein Kristallkind der neuen Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich dachte früher auch immer das ich da sone Krankheit hätte oder ähnliches ;DDD aber wenn man sich in das thema interressiert und sich wirklich wirklich WIRKLICH versucht in den unterricht reinzusetigern geht das voll gut! Du hast diese Krankheit nicht ;DD as weiß ich ;DD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

probier mal dextro energy :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?