Was tun gegen uneinsichtige Raucher an der Bushaltestelle?

8 Antworten

Ich war in gleiche Situation gewesen und habe folgenses gemacht.

1) höfflich gefragt ob die Dame rauchen aufhören könnte. Es komm ein Antwort "Wenn es stört, dann gehen Sie weg von mir" (!) zimmlich frech, oder?

2) darauf hingewiesen, dass es gesetzlich verboten ist. Anwort: "wo steht es geschrieben?"

3) Ich habe mein Handy rausgeholt und Video sestartet, Haltestelle und die Dame aufgenommen. Dann halte ich mein Handy vor der Nase der Dame und sage, wenn Sie nicht aufhört zu rauchen, erklärt mein Anwalt, warum sie es nicht darf. Und das wird sehr teuer + Strafe.

Die Dame hat ein Schreck bekommen und sofort die Kippe weg geworfen.

Ich war sehr froh!

Die Reaktionen hier zeigen genau wie das Verhalten der Raucher anderswo, dass sie von selbst nicht einsichtig werden.

Man kann erst rauchfrei rausgehen, seitdem es verboten ist. Freiwillige Verpflichtung, Rücksichtnahme und andere Dinge, die beim weit ungefährlicheren Pinkeln selbstverständlich sind, bringen nichts.

Du kannst sowohl beim Ordnungsamt als auch beim örtlichen ÖPNV-Betreiber Beschwerde einlegen. Haltestellen sind rauchfrei!

Eigentlich müsste jeder Raucher einsehen, dass man im Unterstand andere Leute stört (und schädigt), wenn man sich dort eine ansteckt. Nicht nur die hier Versammelten zeigen, dass diese Sucht sonst nette Menschen in asoziale Egoisten verwandelt. Sogar ihre eigenen Kinder qualmen sie im Auto voll und reden sich ein, es reiche, das Fenster zu öffnen. Wer so etwas tut, disqualifiziert sich schon von selbst. Wenn diese Leute von selbst keine Rücksicht nehmen, muss ein Gesetz her. Bis jetzt hat bei diesem Thema auch noch nichts anderes funktioniert.

Ein freundliches Wort, dann hören 80% auf...ein "bestimmes" Wort, dann hören die restlichen 15% auf...und bei den letzten 5% hilft eigentlich nix auf die Schnelle...

Als nicht Raucher anfangen zu rauchen?

Hallo zusammen,
Ich bin nicht Raucher aber sehr viel mit Leuten zusammen die Rauchen, fast täglich. Ich habe also schon sehr sehr viel passiv geraucht. Ich habe auch nichts dagegen das andere rauchen.
Ich möchte aber eigentlich nicht mit dem Rauchen anfangen aber in letzter Zeit muss ich mich schon zwanghaft dagegen wehren nicht mal eine mit zu rauchen. Ich habe jetzt Angst, dass wenn ich 18 bin mir die Kippen ganz einfach so kaufen kann und so keinen ,,Schutz“ mehr habe. Habt ihr Tipps was ich dagegen tun kann?
Ich danke euch.

...zur Frage

Rauchereffekt bekämpfen?

Hallo,

Mein vater ist raucher und hört mit den rauchen auf er ist 42 und stark raucher(Zigaretten). Kann man den geschädigten körper von ihn noch helfen zu heilen mit viel sport und gesunder ernährung und diät? Oder was kann ich für ihn tun damit er gesund bleibt und die gegenwirkung wenn er älter ist vom rauchen nicht einserzen oder ihm schaden?

LG Danke im Vorraus

...zur Frage

Rauchen an haltestellen

Hallo dürfen leite rauchen an bushalte stellen obwohl kinder anwesend sind und den rauch abkriegen. (Hannover)

...zur Frage

Maßnahmen gegen Raucher an Bushaltestellen?

Hey Leute... Ich stehe schon seit 7 Jahren täglich morgens an der Bushaltestelle und werde mal öfter, mal seltener extremst "geräuchert"... Von Rauchern (Teilweise erst ~15 Jahre alt) und es stinkt extrem ekelhaft. Zum einen stinken meine Klamotten nach dem stehen an der Bushaltestelle nach Rauch und zum anderen kann ich mir auch nicht Vorstellen, das es nicht ungesund für mich ist. Kann man dagegen nicht irgendwas machen? Gibt es Gesetze dagegen, an Bushaltestellen zu Rauchen oder andere Leute zum Passivrauchen zu "zwingen"? Manche der Jugendlichen will ich gar nicht erst darauf ansprechen, weil hier schon öfter mal Leute angegangen wurden und ich gerne mit 18 noch körperlich intakt bleiben möchte

...zur Frage

Bin 16, hatte grade meine erste Zigarette und habe nochmal Lust zu rauchen, aber eigentlich will ich nicht zum Raucher werden, was tun, bitte helft mir?

Ich habe heute das erste Mal geraucht, alleine auf dem Balkon. Es waren nicht Freunde oder so. Ich war nur neugierig. Und es war irgendwie cool und hat geschmeckt. Ich will aber nicht zum Raucher werden. Ich habe Angst, dass ich auf blöde Gedanken komme und mir am Bahnhof Ziagretten kaufe und rauche. Was kann ich tun? Rauchen ist scheisse, ich weiss

...zur Frage

rauchen und kindergarten

also ich bin raucher, und arbeite im mom im kindergarten. mein chef kamm heute zu mir und meinte es hätten sich ein paar eltern beschwert, weil es nach rauch richen würde, daraufhin hab ich ihm gesagt ist okay, dann werd ich nach dem rauchen kaugummi essen oder so. er meinte ja das liegt nciht nur daran, sondern meine klamotten würden nach kneipe riechen.dies konnte aber nicht sein, da ich heute morgen frisch gewaschene klamotten angezogen habe.als ich ihm das gesagt hatte, drohte er mir mit kündigung, und ich solle gefälligst etwas daran ändern. sehe aber nicht ein das ich wegen ihm aufhöre zu rauchen. kann der mich eig einfach kündigen??? was denkt ihr dazu??? ach ja ich rauche nur draussen an der luft

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?