was tun gegen undichten Bartwuchs?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hilft nur wegrasieren. Mit einem Vollbart wird es wohl nichts.

Seid ihr alle dumm oder so?:D Er fragt lediglich wie er sein Bartwuchs verdichten kann und ihr meint alle ''rasiert sieht ja eh viel besser aus'' 1. Nein tut es nicht 2. Eine richtige Frau wird deine Gesichtsbehaarung zu schätzen wissen, glaub mir. 3. Zu deiner Frage, viele Wege und Möglichkeiten gibt es nicht, versuch so viel Sport wie möglich zu treiben das erhöht den Testosteron Spiegel, iss viel gesunde Proteine (Fisch, Huhn, Spinat, Kohl) dazu ungesättigte Fettsäuren wie sie in Nüssen, Eiern o.Ä enthalten sind. Erhol dich gut und vermeide Stress, mindestens 8 Stunden Schlaf pro Nacht. Verzichte auf Junk Food, vor allem Zuckerhaltiges und vergiss ganz schnell den Mythos das wenn man ihn rasiert er doppelt so dicht nachwächst. Gib ihm ca. 6-8 Wochen Zeit und schau dann. Shamponiere ihn beim duschen mit einem milden Anti-Shuppen Shampoo. Hoffe konnte dir helfen und hör nicht auf diese 0-8-15 Tussi-Weiber und Typen die selbst nicht Selbstbewusst genug sind um sich einen wachsen zu lassen da es ja konventioneller Glaube ist das ''rasiert gepflegter aussieht'', völliger Schwachsinn!

Versuch mal so 6 Monate jedesmal nach dem rasieren eine in die Hälfte geschnittene Knoblauch Zehe Auf deine Haut einzureiben klingt zwar komisch, aber ich hoffe es hilft dir.

Eigene Erfahrung mit Minoxidil für den Bartwuchs?

Ich bin jetzt schon 22 und habe einen dünnen Bart mit Lücken. Ich habe was von "Minoxidil" gehört (welches für den Haarwuchs gedacht ist). Ich will einen dichteren, lückenfreien Bartwuchs (jetzt fragt nicht warum). Ich würd mich über echte Erfahrungen freuen. Kommentare wie, "spar dein Geld für was anderes" oder "glaub mir du kannst froh darüber sein" oder "das ist genetisch bedingt" könnt ihr euch sparen;)

...zur Frage

Wie kann ich meinen Bartwuchs fördern , anregen?

Hey ich bin 17 Jahre alt und habe 0 Bartwuchs, was traurig ist weil sogar manche mit 15 Bart bekommen, was muss ich tun ? Habt ihr vll einige Tipps um den Bartwuchs anzuregen?

...zur Frage

Bartwuchs unterm Kinn

bin 17 und mich nervt einfach mein bart. ich weiß der bart wird noch bis tief in die zwanziger wachsen aber ich habe noch unter dem Kinn lückenhaften Bartwuchs also zwischen dem bart zwischen den Hals und dem Kinn ist kein bart bzw nur ein paar haare. unter meinem mund wächst alles noch normal, an den wangen ist auch kaum was aber habe gehört dass wächst als letztes?
meint ihr in den lücken wächst zeitnah der bart?

...zur Frage

Wird Bartwuchs noch Stärker? (19+)

Hallo,

Ich habe jetzt schon so viele verschiedene Aussagen zum Thema Bartwuchs gehört, aber ich würde jetzt wirklich gern mal wissen ob der Bartwuchs auch mit 19 Jahren noch dichter und fester wird.

Mein Bart ist unterhalb dem Kinn bis runter zum Hals eigentlich schon zimlich dicht. Aber vor allem an den Wangen und der Oberlippenbart ist meiner meinung nach noch viel zu dünn und undicht.

Ich bin zwar wie bereits gesagt erst 19, aber mein Bartwuchs hat eigentlich schon zimlich früh angefangen und hat sich seit dem schon zimlich verändert. Deshalb hab ich jetzt die befürchtung das sich da nichts mehr tut.

Also wird der Bart noch Dichter und evtl auch Dicker?

Und was kann Man(n) am besten dafür tun? Ist es besser mich öfter zu Rasieren, oder wachsen lassen? Da ich gerne Bart trage, rasiere ich mich eigentlich immer seltener und eigentlich gar nicht mehr Nass.

...zur Frage

Bringt Färben was?

So Freunde der Sonne ich wollte fragen denkt ihr das bei meinem Bartwuchs das Färben den Bart dichter werden lässt ? Werde Bald 18 und hab keine Lust zu warten bis der von alleine dichter wird 😥

...zur Frage

Bart rasieren während der Pubertät?

Hallo, also ich bin fast 17 und habe einen ziemlich schwachen Bartwuchs dafür, dass ich Türke bin, aber das mal am Rande. Also ich weiß, dass der Bart nicht schneller oder dichter wächst, wenn man ihn oft rasiert, ABER ich stelle mir seit einer Ewigkeit die Frage, ob das für einen Pubertierenden auch gilt. Wenn sich mein Barthaar noch entwickelt und dicker wird und ich ihn nicht rasiere, dann hab ich doch Haare mit einer sehr dünnen Spitze, da die Spitze nicht dicker wird, weil sie ja schon rausgewachsen war. Wenn man sich also als Pubertierender nicht rasieren würde, bis man Erwachsen ist und sich dann als Erwachsener rasiert, dann wäre der Bart der nach der Rasur wachsen würde ja viel dicker als er vorher war. Also wäre es ja kein Mythos für einen Pubertierenden, dessen Bart sich noch entwickelt, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?