Was tun gegen Übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Scorpion1029 :D

Dir auch ein frohes neues Jahr. Ich hoffe du hattest Spaß.

Also... Deine Freundin hat zu viel Alkohol getrunken und ihr ist jetzt extrem übel. 

Als aller erstes sollte sie vorerst kein Alkohol zu sich nehmen (es sei denn ihr wollt es noch Schlimmer machen).

 Finger weg von Zigaretten oder so. 

Wenn sie sich nicht alle paar Minuten übergibt, dann sollte sie vielleicht ein bisschen was essen (nur was leichtes, sonst könnte das ganze wieder hoch kommen).

Es gibt Tabletten oder Säfte gegen Übelkeit und Erbrechen, die könnte man nehmen, ist aber nicht zwingen nötig. (Bei Medikamenten aufpassen... manche vertragen sich nicht mit Alkohol und dann könnte es Nebenwirkungen geben).

Etwas trinken.(Damit meine ich keinen Alkohol), also zum Beispiel Wasser/Sprudel (wieder nicht zu viel sonst endet das genau gleich wie beim Essen).

Ruhe. Sie sollte auf jeden Fall ihren, ich nenn es jetzt mal 'Rausch' ausschlafen.

Sie sollte vielleicht ein bisschen Frische Luft bekommen, also geh mit ihr raus (Nicht in die Stadt oder so, aber vor die Tür stehen und tief durch atmen). Je nach dem wie übel es ihr ist sollte sie nicht unbedingt allein raus gehen.

Wenn sie am Vortag so betrunken war, dass sie nichts mehr gecheckt hat, gibt es auch Kohletabletten. Die hättet ihr, ihr dann aber schon am Vortag geben müssen.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Deine Crazy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ubelkeit legt sich mit der zeit. Dann langsam mit leichten sachen anfangen. Suppe, tee...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilf ihr, die Ungeduld zu überwinden! Zuviel saufen ohne Strafe gibt es nicht! Und übrigens: Brechreiz nicht unterdrücken, sondern raus mit dem Zeugs, auch wenns in der Nase brennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?