Was tun gegen plötzliche Übelkeit?

3 Antworten

Anis-Fenchel-Kümmel-Tee oder Magen-Darm-Tee von Bad Heilbronner. Das hilft bei mir meistens. Es sei denn, du hast einen Virus. Dann wird die Übelkeit bleiben, bis die Krankheit rum ist.

Leichter als Finger in den Hals ist Natron in warmes Wasser und schnell trinken, am besten direkt vor dem Klo kommt direkt hoch.Danach ab aufs Sofa und Fenster auf. Geht bald besser.

schwanger? wenn nicht würde ich mir in der apotheke VOMEX holen... die sind die besten allerdings machen sie sehr müde... aber wirken super! oder ingwertee!

ne ich bin nicht schwanger.. danke=)

0

Gute Besserung bis morgen! Unbedingt!

Guten Morgen!!! Ich brauche dringend eure Hilfe. Im Moment geht es meiner ganzen Familie schlecht. Am Sonntag hat mein kleiner Bruder gebrochen, ihm geht es mittlerweile vieeel besser. Am Montag ging es meiner Mutter schlecht, sie hat aber nicht gebrochen. Am Mittwoch ging es mir total schlecht. Ich hatte Bauchschmerzen und Übelkeit. Abends musste ich auch brechen. Gestern und heute ging und geht es mir so lala. Heute Nacht hat meine Mutter die ganze Zeit gebrochen. (Mein Vater bricht fast nie, also seit ich lebe hat er noch nie gebrochen). Jetzt meine Frage: Wie wird meine Mutter bis morrn top fit?? Denn morgen hat meine Oma geburstag und dort gibt es sehr fettiges esen. Kann ich meiner Mutter irgendwie helfen ohne mich anzustecken? Danke

...zur Frage

Plötzliche Übelkeit/Schwindel/Müdigkeit?

Ich habe seit ein paar Tagen immer so plötzliche Übelkeit und Schwindel. Irgendwie wurde ich dann plötzlich voll müde und schwach und mir war so übel dass ich an die frische Luft gegangen aber ich musste mich sofort wieder setzen weil mir so schwindelig war. Nach einer Stunde war das wieder weg und dann kam das immer wieder. Ich hab momentan keine Zeit zum Arzt zu gehen aber hat jemand schon mal was ähnliches gehabt? Was macht man dagegen oder woher kann das kommen? Danke :)

...zur Frage

Plötzliche Durchfall und Übelkeit - Was tun?

Ich hatte gerade Wasser getrunken (das steht bei mir jetzt seid ca. 2 wochen da) und aufeinmal wurde mir ganz schlecht (ich hätte mich fast übergeben müssen).Dann bin ich ins Bett gegangen, nochimmer Übelkeit und dann aufeinmal total durchfall!Kann das von dem Wasser gekommen sein?? Und was kann ich dagegen tun?

Immer, wenn ich wieder versuche einzuschlafen, bekomme ich starkes bauchweh, übelkeit und durchfall. Was kann ich tun, und was kann es sein??

Danke :)

...zur Frage

Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Völlegefühl und Übelkeit?

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und Völlegefühl (Nachdem ich nur eine Kleinigkeit gegessen habe, fühlt sich mein Bauch sooo aufgefbläht an)! :(

Was kann ich dagegen tun?

Ich muss dich Woche aufjedenfall arbeiten, da andere Kolleginen schon krank sind.

...zur Frage

Übelkeit und Zittern ist das Normal?

Also in den letzten tagen ist mir total schlecht ich hatte nie das richtige gefühlt als ob ich kotzen gehen müsste! Und wenn mir übel wird zittere ich am ganzen Körper! Und das immer wenn ich liege (mir war nicht kalt) aber ist das Normal bei einer Übelkeit!

...zur Frage

Plötzliche Übelkeit, woran kann es liegen?

Hallo, vor einigen Minuten ist mir plötzlich total übel geworden.

Aus dem nichts habe ich mich aufeinmal fast übergeben.

Jetzt fühle ich mich sehr unwohl und weiß auch nicht woran es liegen könnte.

Nehme seit wenigen Tagen Vitamin D Tabletten aber esse/trinke noch normal.

Werde natürlich beim Arzt anrufen, wenn es nochmal auftritt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?