Was tun gegen trockene nasenspitze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte früher oft trockene Stellen an der Stirn und habe eine Creme mit Sheabutter nur für diese Stelle benutzt. Man muss nur aufpassen ,dass man nicht zu viel von den fetthaltigen Cremes im Gesicht benutzt ,da es zu öliger Haut so wie Unreinheiten führen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze mal für die Stelle Schwarzkümmelöl Kanukaöl Salbe die hilft dir bestimmt deine Haut optimal zu pflegen.

Apotheke  Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesichtswasser nehme oder auch schon

......das solltest du weglassen. Gesichtswasser trocknet die Haut (oft) aus.

Ein Versuch ist es wert. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?