Was tun gegen Traurigkeit? Bin ich depressiv?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da es bereits einige gute Antworten gab, will ich mich denen anschließen und nur noch Kleinigkeiten ergänzen.

Als Vater wäre ich sehr enttäuscht, wenn meine Tochter mit einem solchen Problem nicht zu mir kommen würde. Ich hoffe, dass meine Tochter mir in allen Lebenslagen vertraut. Deine Sorge, dass deine Eltern sich Sorgen machen könnten in allen Ehren! Wirklich! Aber ich wette deinen Eltern ist es lieber, dass du mit ihnen darüber sprichst, als wenn du es in dich hinein frisst.

Im übrigen fällt mir auf, dass du - im Gegensatz zu recht vielen Internet-Usern - eine einwandfreie Rechtschreibung und Ausdrucksfähigkeit besitzt. Du scheinst intelligent zu sein. Das ist gut. Dummheit wirkt abstoßend, intelligente Mädchen sind wesentlich attraktiver. Aber das mit dem Freund geht natürlich trotzdem nicht immer sofort. Sehr gut möglich, dass der richtige für dich schlichtweg nicht an deiner Schule ist und du ihn erst später kennen lernst. Aber das bedeutet nicht, dass das nie der Fall sein wird. Manche haben ihren ersten Freund erst mit Ende zwanzig und führen anschließend eine sehr lange und glückliche Ehe. Nicht immer ist der schnelle Freund der beste...

Also sprich mit deinen Eltern und sei zuversichtlich was deine Einsamkeit angeht. Sei einfach du selbst, dann kommt früher oder später auch der richtige für Dich.

Danke für die Komplimente. Insgesamt einfach Danke für deine Antwort. :)

0

Du sagst eine ganz entscheidende Sache: "Ich will nicht länger so traurig sein! Ich will wieder so fröhlich und offen sein [...]"

Damit schaffst du dir eine Voraussetzung, die nicht Jeder hat: Du hast dich nicht aufgegeben. Das ist doch schon mal was! :)

Was das Thema 'Ich finde mich hässlich, da jemand 'nen blöden Spruch gemacht hat' betrifft - Ich denke, dass fast jeder, egal wie er aussieht, sich schon eine abfällige Bemerkung über sein Aussehen anhören musste. Leider Gottes sind viele Menschen einfach gehässig. Lass das nicht dein Bild von dir beeinflussen, dann hat die Person ja nur erreicht was sie wollte.

Und natürlich würden deine Eltern sich Gedanken machen, wenn du ihnen davon erzählst, dazu sind sie ja deine Eltern. Mein Vorschlag: Schildere es ihnen und sag, dass du gerne mit einem Psychologen sprechen würdest. Gesprächsbedarf hast du ja, wie du selbst schon sagtest und auch wenn man im ersten Moment vielleicht denkt "Was, ein Psychologe?!", solltest du keine Scheu haben. Er kann dir sicher viel individueller und fachkundiger helfen, als wir hier in der Community.

Schön dass du dein Problem so früh erkennst und angehen willst! Viel Erfolg dabei :)

Hallo miezemauzexD!

Du solltest die trüben Gedanken ganz weit weg schieben und dich wieder am Leben erfreuen, du bist noch so jung und solltest dir nicht soviele Gedanken machen. Das du bereits in deinem Alter schon geliebte Menschen verloren hast, tut mir wirklich leid für dich, aber versuche mit deinen Eltern darüber zu sprechen, was dich bedrückt, damit diese dir helfen können, du bist zu jung, um soviel Kummer mit dir zu tragen.

Ich habe in deiner anderen Frage gelesen, dass du schon ziemlich weit in der Entwicklung bist, da kann es sein, dass die Hormone deine Stimmung drücken, aber darüber solltest du wirklich mit deinen Eltern bzw. deiner Mutti sprechen, die kann dir da gewiss helfen.

Und nun muss ich leider richtig die Erwachsene raushängen lassen> um diese Uhrzeit sollte sich ein Mädchen in deinem Alter mit solch einem Thema wirkich nicht im Internet rumtreiben! Tu mir einen Gefallen und lass dich bloß nicht auf irgendwelche Kerle ausdem Internet ein oder triff sie sogar irgendwo...mach das niemals!!!!!

Und noch ein kleiner Tip, die Jungs in deinem Alter finden Mädchen eh blöd, das ändert sich aber in den nächsten Jahren, da wirst du noch Zeit genug haben, dich für einen Jungen zu interessieren....übrigens hab ich in deinem Alter noch mit Puppen gespielt und war mit den Jungs auf den Bäumen klettern und hatte garkeinen Gedanken an einen Freund.... :)

also Kopf hoch und nun schlafen du hast doch bestimmt morgen Schule ;)

Wünsch dir alles Gute!

den perfekten partner treffen die meisten erst, wenn sie nicht nach einem suchen. hör mal, probleme gehören zum leben dazu. es ist ein auf und ab (und auf, ... ). ich denke, du brauchst etwas neues in deinem leben, das dich ablenkt und** fordert.** du solltest vll mehr unter die leute gehen - und damit meine ich nicht gleich die disco. such dir doch mal wieder eine herausforderung! mach doch zB einen VHS-tanzkurs mit ! du würdest schnell auf andere gedanken kommen und viele neue menschen kennenlernen. oder mach ein ehrenamt, tierheim zB! und glaube mir, solche phasen hat jeder :) die kunst dabei ist nur nach vorn zu sehen und sich mühe zu geben. lerne dich selbst zu lieben und zu akzeptieren, so wie du bist. vergiss die meinung der anderen - du kannst und brauchst es nicht jedem recht zu machen, denn du bist wichtig! ;)

gruß :)

hey miezemauzexD,

Das ganze Klingt schon Schlimm! Ich hatte selbst einmal so eine Phase. Und da ich weiss wie schrecklich sowas sein kann biete ich dir hiermit an mich jederzeit anzuschreiben und mir gern alles zu erzählen was dich so bedrückt. Denn reden ist einfach das beste gegen Kummer!

Ich bin gern für dich da! Liebe Grüße Dennis!

Danke für dein Angebot. Ich werde dir bei Gelegenheit mal ne e-Mail schreiben... wie ist deine e-Mai Adresse?

0
@miezemauzexD

Hmm wenn dann Schreib mir lieber hier , Ich guck meine E-Mail nur ungern durch da ich 2000 ungelesene Nachrichten hab und das so umständlich ist die zu löschen ..

0

"seitdem finde ich mich selbst ziemlich hässlich." "...die ich wahrscheinlich niemals treffen werde. "

= negative Einstellung und Überzeugung

"Ich will wieder so fröhlich und offen sein wie vor 6 Jahren! "

= positive und richtige Einstellung!

Schreibe auf, welche Einstellungen zu den verschiedenen Themen in Deinem Leben hast. Ersetze die negativen Überzeugungen durch positive. Gehe jeden Abend und oder morgens die Liste durch als würdest Du sie beten oder auswendig lernen.

Beispiel: - "alle, die ich mag, sterben und verlassen mich " :( +" Ich habe liebevolle Freunde im Überfluss" :)

weitere nützliche Affirmationen/Glaubenssätze:

"Ich lebe mit jedem, den ich kenne, in Harmonie und Ausgeglichenheit." "Alles ist gut angelegt in meiner Welt." "Ich liebe mich und meinen Körper"

Das ist tatsächlich keine Selbsttäuschung sondern ein allgemeingültiges Rezept, welches bei Anwendung nach kurzer Zeit absolut funktioniert.

Alles Gute

Liebe anstelle von Angst

Suche dir ein Hobby, das dir so richtig Spass macht und mit dem du dich sehr intensiv beschäftigen willst. Wenn du auf diese Art und Weise deinen "Gute Laune Akku" auflädst, wirkst du auf andere auch positiver und du wirst dann mehr angesprochen. Mit den Jungs lass dir Zeit, die laufen nicht weg, grins! Erst wenn du dich selbst magst, mögen dich auch andere!!

Ich würde doch mit meine Eltern darüber reden. Mit ein Problem allein zu bleiben ist nicht gut.

Es ist recht bedauerlich viele liebe Menschen zu verlieren, aber wie man sagt gehört der Tod zum Leben und das wird bestimmt sich nicht so schnell ändern.

Wichtig ist dass Du deine Wille nach Fröhlichkeit nicht verliert!

Wenn deine Freundinnen echte Freudinnen sind, dann kannst Du auch mit Die darüber reden. Andere Menschen kennen und lieben lernen.

Prüfe deine Ansprüche. Vielleicht ist Jemand in deiner Nähe der sich doch in Dich verliebt hat und traut sich nicht es aus zu sprechen.

Ever walk on the sunny side of life!

Die Leute die mobben, haben meist ein Riesenproblem mit sich selbst, das hat überhaupt nichts mit Dir zu tun, Du warst halt nur grad zufällig da...

Jemandem zu gefallen, ist natürlich schwieriger, wenn die Mundwinkel immer nach unten zeigen.. ;) Das was Du ausstrahlst, bekommst du auch zurück..

Wenn Du Freundinnen hast, rede mit denen und rede mit Deiner Mutter, sie würde sich noch mehr Gedanken machen, wenn sie im Nachhinein erfahren würde, dass es Dir solange nicht gut ging und sie hat nix gemerkt.. Nur rede! Schluck das nicht alles runter und versuche es mit Dir auszumachen. Du merkst doch, dass Du dabei nicht glücklich bist!

Kopf hoch! ;))

HyMiNamelspi hat es genau ausgedrückt:

"Ich bin heute fröhlich und offen."

Jeden Tag.

such dir hier jemanden zum unterhalten, und der dir zuhört. Mach eine Freundschaftsanfrage.

Wo eine Freundschaftsanfrage?

0

Was möchtest Du wissen?