was tun gegen tiefe narben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Narben verblassen mit der Zeit im Regelfall von alleine, das dauert einfach. Allgemein gibt es viele Narbenöle die gut sind, zb Bi-Oil. Ich selbst empfehle Mohnblütenöl von Nuhrovia.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf verheilende Wunden (zb OP-Nähte) kann man Zinksalbe oder eine spezielle Narbensalbe nehmen.

Es gibt meiner Erinnerung nach auch welche die bei älteren Narben anzuwenden sind, aber das passiert dann über längeren Zeitraum hinweg da eine Narbe ja bei der Wundheilung entsteht und wenn diese einmal abgeschlossen ist, passiert da nicht mehr viel. Wenn es eine große wulstige ist gibt es auch die Möglichkeit einer plastischen Verkleinerung oder einer Laserbehandlung, was aber sehr teuer ist. Da ich das aber mal nicht Annehme kann ich dir nur den Tipp geben zum Hautarzt zu gehen (ein HauSarzt machts Notfalls auch, falls Fachärzte bei euch auch Monate im Vorraus ausgebucht sind) und den oder die zu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zinksalbe auf verheilte Wunden ( Narben ) oder auch auf offene Wunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
missgirffey27 14.04.2016, 00:14

hilft das auch gegen rote und dicke narben ?

0
Vanell1 14.04.2016, 00:16

Müsste helfen. Versuch es, ist nicht teuer. Ich habe z. B. Die Zinksalbe vom DM geholt ( DM marke ) meine Narben sind deutlich zurück gegangen bzw nicht mehr stark sichtbar. Gut, ich habe die Salbe auch jedes mal dick aufgetragen und einen Verband drüber oder Pflaster, damit ich sie nirgends dran schmiere.

0

Die einzigen Narben, die man verstecken muss, sind Ritznarben. Auf den Rest kann man eigentlich 'stolz' sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?