Was tun gegen Suizidgedanken, Leere & Einsamkeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, wir haben einiges gemeinsam :) ich war damals auch dick und hatte keine Freundin und hb ungelogen 8-12 h am Tag gezockt. Dies hat sich verändert und das geht schneller als man denkt. Bin nun ein Sportlicher Typ , ohne anzugeben haben auch Mädchen interesse an mir und das nicht wenig. Meine Eltern sind seit 2015 getrennt , war ne schwere geschichte , weitaus schlimmer als bei dir , bin dann auch abgerutscht aber konnte mich noch retten. Wenn du Fragen hast , egal welche , dann schreib mir gerne ! Du weisst was du willst , nur weisst du nicht wie du es erreichen kannst ;) Der wille ist in dir , dass ist gut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport, Ernährung, Sonne und einen Therapeuten. Das hat mir sehr geholfen als ich Depressionen hatte. Das schlimmste was Du tun kannst ist Dich zurückzuziehen und nicht zu reden. Denn das macht alles nur noch schlimmer und am Ende bist Du in diesem Teufelskreis gefangen. Ich kann Dir nur empfehlen Sport zu machen. Man fühl sich Physisch wie auch Psychisch einfach besser. Geh an die frische Luft auch wenn es nur kurz ist für den Anfang. Eine Freundin wirst Du so nicht haben...wie denn auch? Und auch den Therapeuten würd ich Dir dringend empfehlen. Ja ich weiss klingt immer so 08/15 mässig aber es tut manchmal einfach gut Dampf bei jemandem abzulassen. Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würdest du dich trauen, dir professionelle Hilfe zu holen? Ein Psychologe ist auch nur ein Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hej. Das ist ja ein ganzes Sorgenbündel. Vielleicht möchtest du das mal etwas detaillierter besprechen mit jemanden, der sich mit sowas auskennt. Ruf doch mal bei der Telefonseelsorge an. Google mal Telefonseelsorge. Wenn du nicht telefonieren willst, haben die auch eine Mail- und eine Chatberatung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?