Was tun gegen Steißbein Verletzung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hoffe für dich das es bei dir besser ausgeht als wir bei mir. Seid Januar habe ich permanent Steißbeinschmerzen und der Arzt kann nichts tun, er sagt man kann es operieren, aber ich will das noch nicht. Ich schone es einfach indem ich weniger sitze und liege, aber dafür mehr Bewegung mache. Gute Besserung! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von K77K1
24.07.2016, 20:38

Hattest du harte schmerzen? 

Beim Fußballspielen vergess ich die immer 

Aber danach merkt man es gaaaanz leicht

Ich könnt schon damit leben und Fußball spielen aber hab Angst dass es schlimmer wird .

0
Kommentar von hguzregtfc
24.07.2016, 20:42

Also sitzen konnte ich gar nicht mehr, sodass ich früh morgens um 8 mit dem Training begann und bis 20 Uhr nicht saß sondern irgendwelche Übungen machte. Aber mit der Zeit hat es sich bis heute verbessert, sodass ich wieder einigermaßen normal sitzen kann. Ach ja, das Aufstehen vom Sofa oder von Stühlen bereitete mir aber höllische Schmerzen, die heute immer noch kommen, wenn ich zu lange sitze.  

0

Man sollte zuerst mal feststellen, was dir fehlt.

Ist die Haut betroffen, oder das Becken, oder der Enddarm u.s.w.

Dann kann man eine Therapie basteln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?