Was tun gegen starkes wärmeempfinden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie man den Körper dran gewöhnt weiß ich nicht, aber beim Schlafen kann man das Bett anpassen:

Schaummatratzen sind eher negativ, da sie Wärme speichern, besser wäre eine Federkernmatratze, durch die die Luft zirkulieren kann.

Sind nachts geöffnete Fenster möglich? Das kühlt eben auch ab.

Unter das (glatte) Naturfaserlaken (Baumwolle oder Leinen) idealerweise noch eine Wollunterlage, da Wolle Feuchtigkeit abtransportiert und Wärme reguliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holo99
08.05.2016, 14:37

Fenster öffnen mag ich nicht so gern weil ich dann vom Lärm belästigt werde.

0

Wie alt bist du in etwa? Weil in der Pubertät kommt so etwas sehr oft vor, dass dir plötzlich warm wird oder es sehr warm ist. Wenn nicht, probiere vor dem Schlafen Wassersprays aus. Die haben MIR den Schlaf gerettet.

Schönen Tag! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von holo99
08.05.2016, 14:36

Ich bin 14 , das mit den wasserspray werde ich mal googlen.

0

Was möchtest Du wissen?