Was tun gegen starken muskelkater? (beine, becken)

12 Antworten

Da kann man nix machen, wenn es Muskelkater ist. Der taucht normalerweise 24 Stunden nach der sportlichen Anstrengung auf und hält beinahe zwei Tage an. Am zweiten Tag wirds besser. Magnesium ist immer gut, aber lieber gleich nach dem Sport nehmen. Später hilft es kaum noch. Leichte Bewegung hilft, weil es die Durchblutung ankurbelt, also einen Spaziergang machen.

hi wenn ich muskelkater habe bewege ich mich relativ viel aber alles langsam auserdem nehem ich ein warmes Bad (wenn zeit ist oder gehe warm-heiß duschen. Außerdem dehne ich die betroffenen Muskeln erst leicht und dann immer stärker.

Moderat bewegen, genug trinken, ein warmes Bad und ganz ehrlich ein entzündungshemmendes Schmerzmittel wie Ibuprofen.

Magnesium und Vitamin B lässt den Muskelkater auch besser abheilen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

also wenn ich mal nen muskelkater hab nehm ich magnesium und geh warm duschen oder in die badewanne das hilft sehr

Nicht zuviel Ruhe geben,weil man ja angeblich dagegen wirken soll.Reibe deine Beine evtl mit Sixtus Sportfluid ein oder Franzbranntwein oder Voltaren.

Was möchtest Du wissen?