Was tun gegen starken Achselschweiß und Schweißflecken unter den Achseln?

3 Antworten

Versuch ein Antitranspirant. Damit verengst du deine Schweißporen in den Achseln, so dass dort kein Schweiß mehr austritt. Anders als manche Leute sagen ist das auch komplett ungefährlich, da du ja am Rest des Körpers normal weiterschwitzt und mit Schweiß auch NICHT, wie manche Leute im Netz behaupten, irgendwelche Giftstoffe ausgeschieden werden!! Ich selbst verwende Triple-Dry und schwitze unter den Armen gar nicht mehr. Gibt es für etwa 5 bis 6 Euro in der Drogerie.

Wirklich gute Hausmittelchen gibt es da nicht, frag mal Deinen Hausarzt!

Man kann sich in Apotheken ein "Deo" auf Basis von Aluminium- Chlorid zusammenstellen lassen, das wirkt sehr gut gegen schwitzen, ist allerdings nicht unumstritten!

Weitere Optionen (allerdings kostspielig) wäre das absaugen der Schweißdrüsen oder botoxen der Achseln, beides kann man bei nem plastischen Chirurgen machen lassen.

Ja, dieses Deo ist super, überhaupt keine Schweißflecken mehr. Hat meine Tochter (22) ab und zu aus der Apotheke.

0

Was möchtest Du wissen?