Was tun gegen starke Regelblutung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie unten schon gesagt, die Pille kann die Blutung abschwächen und du bekommst sie sehr regelmäßig, immer während der Pillenpause. Du musst wirklich keine Angst haben, wenn du zum Frauenarzt gehst, du musst dich auch noch nicht untersuchen lassen, wenn du das noch nicht möchtest, das ist ja meistens das, wovor sich die meisten fürchten. Schildere dem Frauenarzt dein Problem und er/sie wird dir die richtige Pille verschreiben, denn eine andere Möglichkeit, die Regelblutung in den Griff zu bekommen, gibt es sicherlich eventuell, doch wahrscheinlich keine andere, die so einfach ist wie die Pille.

Viel Glück und liebe Grüße!

Ich habe so starke Blutungen gehabt, dass ich ein Handtuch ins Bett legen musste, welches morgens durch war! Erst Jahre später stellte man fest, dass ich eine Fehlfunktion der Schilddrüse hatte. Das wird oft nicht erkannt. Ich war inzwischen schon blutarm!!! Lass mal die Schilddrüsenwerte checken!

Es ist wirklich nicht so schlimm, du kannst auch vorher den Arzt fragen, ob er dich auch ohne Behandlung berät und dir was verschreibt. das wäre dann nur ein Gespräch, hat meiner damals auch gemacht. Es gibt so Tabletten, die deine Blutung regulieren, dann bekommst du sie regelmäßiger und nicht mehr so unkontrolliert. Tampons gibts ja auch in verschiedenen Größen, vielleicht hilft das nächst größere weiter. Ansonsten, wenn es schlimm ist und es geht, leg dich Bisschen hin, dann wird es normalerweise besser.

klar, da du eine Untersuchung beim FA noch nicht kennst, ist da immer diese "Angst" vor dem Unbekannten. Aber da tritt dir mal selber in den Hintern :-) ...denn irgendwann MUSS das 1. Mal ja sein. Und umso weiter du es schiebst, umso länger hast du diese Angst. Und die ist nach deinem 1. Termin beim FA ja weg. Weil: NATÜRLICH passiert da nichts schlimmes. Millionen von Mädchen und Frauen gehen dorthin...überleben alle ..lach. Das mit den starken, noch unregelmäßigen Blutungen kenn ich auch aus meinen "Anfängen". Ich habe zum Tampon immer noch eine Binde eingelegt...damit war ich dann länger "sicher"...und nun auf...Termin gemacht und den 1. FA-Besuch hinter dich bringen

Lass dir die Pille verschreiben. Das ist die einzigste Möglichkeit die Blutung zu regulieren. Ohne FA kannst du es knicken! Mein Gott der beisst nicht!!! -.- Und ausserdem.... Irgendwann MUSST du mal zum FA! Du kannst dich nicht immer davor drücken! Willst du Schmerzen und starke Blutung oder soll es besser werden????

poohbearchen 22.09.2012, 10:42

Es gibt noch viele weitere Mittel als die Pille, die Hormonschleudern sollte man nur nehmen, wenn man sie auch wirklich als Verhütungsmittel einsetzen möchte.

0

Was möchtest Du wissen?