Was tun gegen starke Einschlafprobleme?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also mir ging es ähnlich. Mittlerweil mache ich mir immer Tee bevor ich ins Bett gehe und höre dann leise entspannende Musik. Ich habe auch immer das Fenster offen (für frische Luft) und eine Wärmflasche. Außerdem würde ich es mal mit meditieren versuchen, denn so lernst du es die Gedanken aus deinem Kopf zu kriegen! Und wenn du an was denkst, dann am besten an was ruhiges und schönes. An deiner Stelle würd ich auch versuchen, alle Sachen, die anfallen, sorgsam und rechtzeitig zu erledigen, sonst machst du dir zuviele Gedanke darüber. Und versuche immer gleich spät ins Bett zugehen und gleich früh aufzustehen. So bleibt dein Schlafrytmus ausgeglichen. Viel Glück!!! ♥

Außerdem hilft es, wenn dass Zimmer gut riecht. Hört sich komisch an, aber es ist so. Am besten nicht zu frisch denn das weckt dich ja auf, aber z.B. Lavendel, Baldrian; Eukaliptus, Vanille und Pfirsch

Das einzige was hilft, meiner Ansicht nach: ein total heißes Entspannungbad! und dann Bademantel an und sofort ins Bett. Dann fährt der Blutdruck runter und man ist total erledigt. Aber um diese Uhrzeit, morgens um halb 5 kannst das vergessen. Du wirst die nächsten Stunden bestimmt totmüde ins Bett fallen und dann den ganzen Tag schlafen. Oder wach bleiben und dann ist der ganze Tag kaputt.Lösung: heute nicht mehr ins Bett gehen und heute abend dafür kaputt aber früh ins Bett! Und abends nicht mehr soviel Pc-Arbeit machen. Abends auch keine Intensivsport mehr. Sport macht wach.

Liebe(r) traumat,

grundsätzlich sollte man nur ins Bett gehen, wenn man auch tatsächlich müde ist. Wichtig wäre eben aber, dass Sie regelmässige Zubettgehzeiten anstreben, d. h. möglichst etwa zur gleichen Zeit ins Bett gehen.

Wenn das Einschlafen Probleme bereitet, erst einmal die "Schlafhygiene" überprüfen. Tipps und Infos dazu hier:

http://www.gutefrage.net/tipp/schlafstoerungen-behandeln

Viele Grüße

Also hab das problem auch öfter bin zwar nicht mehr in der Pubertät :D teste einfach mal 1 tag durchmachen sagen wa bis 22 uhr dann gehste penn und stellst dir wecker auf 6uhr danach biste abends sehr müde glaub mir ma =) und wenn milch helfen würde dann brauchen leute die schlafstörungen haben keine tabletten nehm ....

geh erst um 6 uhr morgens ins bett und steh 9 uhr morgens wieder auf. dann wirst du wenn du aufstehst den ganzen tag tod müde, halte es aus ohne mittag schlaf dann wirst du 8-9 uhr abend richtig schön schlafen, achte dann ebben auch dass du nicht wieder zu viel geschlafen hast sonst hat das nichts gebracht und du kannst dann wieder nicht einschlafen am nächsten tag weil es wieder zu viel schlaf ist.das mach ich auch. zum beispiel jetz wird ich gar nicht schlafen:))

für mich hattte sich auch über 3 jahre die Frage gestellt - was mache ich bloss gegen diese massiven Schlafstörungen.

Die erfolgreiche Antwort habe ich mit Medalin-Forte gefunden.

Ein Phytopharmaka auf höchstem Niveau.

Beeindruckende Wirkung, obwohl es zu 100 % pflanzlich ist und eine Wirkung erziehlt, die vergleichbar mit all den chemischen Substanzen ist.

Gesund und nebenwirkungsfrei, so wie man es sich wünscht.

Hätte ich vorher auch nie dran geglaubt, doch ich hatte mich gerne überzeugen lassen und bin es bis Dato ! Voll und ganz überzeugt !

Eine bessere Alternative zu der Chemie ist mir nicht bekannt.

Ich wünsche allen einen gesunden und erholsamen Schlaf

LG aus München


Sport und Arbeit bis zur Erschöpfung.

trink ein glas heiße Milch, das klappt immer.

wenn es dann immer nochnicht funktioniert, dann mach ein wenig honig rein.

0
@KevinTheCleaner

So Fail sry es klappt einfach nicht mit Milch da kannst du 2L Milch trinken mit nen Kilo honig sowas klappt vllt bei alten menschen oder babys zumal babys kein honig dürfen =)

0
@Psykoman87

was lässt dich denn nachts nicht schlafen?was geht dir denn durch den Kopf wenn du schlafen willst.

0
@KevinTheCleaner

alles... vor allem über die Zukunft, obwohl ich mir da eigentlich keine sorgen machen müsste

0

Kann es sein, dass es 4 Uhr nachts ist und alle schüler schlafen?

Was möchtest Du wissen?