Was tun gegen ständiges Vergessen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie dir geht es sehr vielen Menschen. Das Wichtigste, um dieser "Schwäche" entgegenzuwirken, ist, den Inhalt des Gelernten eben nicht nur zu verstehen, sondern dieses Wissen auch in bereits bekannte Zusammenhänge einordnen zu können. Wenn du also etwas neues Wichtiges erfährst, dass du dir merken musst, egal ob für Schule, Beruf oder Alltag, steht zu oberst die Frage, welche Verknüpfungen haben die neuen Informationen zu dem, was ich schon weiß. So bilden sich immer mehr Brücken, wie in einem Kreuzworträtsel.

Wahrscheinlich versuchst du einfach so ... zu lernen. Mach dir Notitzen mit Bildern.

Also für die 1. Info nimmst du das Bild Kerze (sieht aus wie eine 1) und notierst dir die Infos dazu! dann für die 2. Info einen Schwan (sieht aus wie eine 2).... usw. denk dir Bilder aus, die du mit den Infos verknüpfen kannst. Je mer Sinne du benutzt beim lernen, desto besser lernst du.

Früher als Kinder hat man z.B. viel mit Bildern gelernt! z.B. jemand zeigt dir eine Uhr und sagt "UHR" und schwupp wusstest du es .. wenn du dann das Wort "Clock" hörste und hängst es an das Bild im Kopf "Uhr" hast du es gelernt .... das geht heute auch mit Bildern ... musst dich nur wieder daran gewöhnen.

Bellator 01.03.2008, 13:46

Tipp:

http://www.birkenbihl-insider.de/

1
Bellator 01.03.2008, 13:51
@Bellator

Zum Beweis: versuch mal dir das ohne Bilder zu merken: --------

Ein Zweibein sitz auf einem Dreibein und isst ein Einbein. Da kommt ein Vierbein und nimmt dem Zweibein das Einbein weg. Da nimmt das Zweibein das Dreibein und schlägt das Vierbein.

Wenn du das in 10 Minuten nicht auswendig kannst, sende de ich Dir die Lösung per Privatnachricht auf Anfrage. Dann kannst du es sicher für immer :)

0
purushajan 01.03.2008, 14:08
@Bellator

zum thema bilder als gedächtnisanker findest du hier eine einfache zeichenübung von mir: http://www.mnemonik.de/memoNews/2007/2007_09.htm zum merken der vier-bein-szene zeichnest du einfach ein strichmännchen, das mit einem küchenschemel den hund schlägt, der das eisbein oder die hähnchenkeule im maul hat.

0

das was du immer vergisst in dein zimmer hängen und immerwieder mal draufgucken... (ich vergesse auch immer ziemlich viele sachen)

Alles wichtige aufschreiben und z.b. an eine Pinwand hängen oder ins Portmonee.

Literaturempfehlung: Gehirn Jogging . So bringen Sie Ihr Gedächtnis in Schwung Kopftraining nach der Fischer-Lehrl Methode Mosaik-Verlag, München, 1992 ISBN 3-576-10081-4

Konzentrationsübungen machen, viel lesen und z.B. Kreuzworträtsel machen. kauf mit Einkaufszettel ein, ohne ihn zu nutzen und kontollier, ob und was du vergessen hast. Je häufiger du das machst, umso besser wird es.

Was möchtest Du wissen?