Was tun gegen ständiges Pupsen?

5 Antworten

Blähungen entstehen nicht nur abhängig von dem was man zu sich nimmt, sondern auch wie man ißt - sprich: Es ist wichtig, ausreichend zu kauen! Zerkleinert man das Essen nicht genügend, hat der Magen entsprechend mehr zu tun....

Oh Gott was muss man hier lesen,

Blähungen was tuen, ja furzen, da für ist die Rosette da!

Zum furzen, Ah Ah machen und alles andere was Spas macht^^

Hat man Schmerzen wegen Überdruck im Oberdarm, und kann ihn nicht raus POsaunen, sollte man wirklich zum Arzt!

Jeder Mensch furzt, das ist völlig normal und gesund!

Ständiges Augenverdrehen?

Seit einigen Jahren habe ich immerzu einen Druck auf den Augen und muss sie verdrehen. Einfluss habe ich wenig darauf. Das ist sehr nervig und auch ziemlich peinlich. Könnt ihr mir sagen was das ist? Und was man dagegen tun kann?

...zur Frage

Pupsen in der schule?

Hallo ich wollte mal fragen was man dagegen machen kann wenn man viel pupsen muss, vor allem Dingen in der schule. Das ist ja sehr peinlich wenn man pupst und das merken die anderen das man gepupst hat und was kann man dagegen machen wenn es einem oft passiert?

...zur Frage

Magenspieglung- Magenschleimhautentzündung?

Ich hatte vor ein paar Wochen eine Magenspieglung, doch verstehe ich nicht was im Befund gemeint ist. Könnt ihr mir dabei helfen ?

  • Im Magen ist an der gesamten Zirkumferenz die Schleimhaut streifenförmig und diffus gerötet.
...zur Frage

Experiment zum Verdauungspparat?

Ich soll in der nächsten Biologiestunde den Verdauungsapparat des Menschen erklären und auch an einem Torso zeigen können. Außerdem soll ich auch ein Experiment machen & wir haben keine genauen Informationen bekommen, was genau das Experiment zeigen soll.. sinnvoll wäre es wahrscheinlich, die Peristaltik von zum Beispiel der Speiseröhre zu zeigen, wobei ich davon schon ein Video habe, auf dem man genau diese Muskelbewegungen sehen kann.

Hat jemand vielleicht eine Idee für ein Experiment?

...zur Frage

Ständiges pupsen müssen?

Wie oben schon beschrieben, habe ich das Problem, dass ich am Tag bestimmt 200mal pupsen muss. Das ist echt nervig und peinlich und absolut nicht normal. Allerdings ist es mir aber peinlich, damit zu meiner Mum zu gehen bzw gar zu einem Arzt. Und ich habe auch nichts auffälliges feststellen können, was Lebensmittel angeht. Vermutlich habe ich eine Lactose-Intoleranz, aber die zeigt sich über Bauchschmerzen und nicht über Pupsen. Ich bin echt unsicher, ob ich damit jetzt zum Arzt gehen soll, weil mich nervt das schon echt. Das ist auch erst ein paar Wochen so, ich weiß nicht, wieso, ich habe eigentlich seitdem nichts verändert. Habt ihr paar Tipps, was ich vlt dagegen tun kann? Und meint ihr, ich sollte deswegen zum Arzt? Ansonsten gehts mir gut, also außer dem habe ich nichts auffälliges bemerkt. Ich habe zugenommen, keine Ahnung, ob das ne Rolle spielt. Schwanger kann ich eigentlich auch nicht sein, da ich die Pille regelmäßig genommen hab und nie vergessen hab. Mein Freund macht da hin und wieder mal was mit nem Finger, kann das dazu geführt haben?

...zur Frage

warum muß man von Linsen pupsen?

und was kann man dagegen tun ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?