Was tun gegen ständigen Hunger auf alles mögliche?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

falsche Ernährung macht Hunger. Denn die Stoffe, die die Zellen zum Leben brauchen, bekommen sie nicht. Daher melden sie Deinem Gehirn: ich kann nicht richtig arbeiten, mir fehlen grundlegende Stoffe.

Des weiteren entwickeln sich Pilze im Darm, die mitessen und ständig nach Zucker schreien. Diese Pilze verdrängen die guten Darmbakterien, die bestimmte Stoffe für Deinen Körper erst zugänglich machen. 

Fehlende Ballaststoffe lassen Deinen Darmtrakt sich nicht richtig bewegen, also kann er nicht richtig verdauen. 

Hinzu kommt, dass unsere heutigen Nahrungsmittel nicht mehr die Stoffe enthalten, die da eigentlich enthalten sein müssten, durch gentechniche Veränderungen, künstliche Düngung usw.  

Jetzt wird es noch bunter: ausserdem werden Ersatzstoffe unserem Essen hinzugefügt, die schädlich für uns sind. Dann ist der Körper abgelenkt, die wieder loszuwerden. 

Fazit: Gesunde Ernährung wird Dich satt machen. 

Das ist jedoch ein langer Weg. Denn Vollkorn kann erst mal zu Blähungen führen, wenn man es nicht gewohnt ist. Daher langsam einführen.

Des weiteren stelle ich die These auf, dass es schwer ist, Heisshungerattacken nicht nach zu kommen, falls Du Pilze im Darm hast. Du bist deren Wirt und sie haben Dich im Griff. Mit ihren Botenstoffen werden sie Dich zum Zucker bringen. In diesem Fall ist eine Entgiftung mit einer darauffolgenden Darmsanierung unumgänglich. 

Eine Bemerkung am Rande: ein paar mehr Pfund drauf zu haben, ist nicht schlimm, sondern gesund. Wichtig ist, dass Du Dich wohl fühlst und Spass am Leben hast. Die Bilder der Magermilchmodells in den Zeitschriften werden per Computer bearbeitet, so sehen die gar nicht aus. Ein Fältchen hier, eine kleine Rolle da, machen Dich doch erst interessant. 

Alles Beste für Dich, Wissensdurst70

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal die Ketogene Ernährung an. Kein Kalorienzählen, kein Hungerleiden und massig Energie! Aber so gut wie keine Kohlehydrate.

Es mag zuerst befremdlich und kaum umzusetzen wirken aber ich lebe nun seit gut 1 Monat so, ein Bekannter seit 20 Wochen und wir sind beide spitze drauf. Blutwerte sind überall im absoluten Idealbereich. Zu essen find ich immer was, sogar in restaurants. Wenn du selbst kochst kannst du zu so gut wie Allem eine KH freie/arme Alternative machen. Hab diese Woche sogar selbst Eis gemacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvaRelativ
12.07.2017, 09:40

Ich mach es seit über 1 Jahr und kann das nur bestätigen.

0

Iss Vollkornbrot und Mager Quark. Dass macht satt. Du brauchst Ballaststoffe. In Obst und Gemüse ist davon nicht genug drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider muss man beim Abnehmen den Hunger erdulden.

Ich kenne seinen BMI nicht. Daher nur oberflächlich...

Die einen halten es aus, die adipösen geben meistens dem drang zu essen, was auch noch mundet und lecker ist, nach. Selbst bei Lidl an der Kasse wird schon das unbezahlte gemampft....

Aber: irgendwann gewöhnt sich der Körper daran. Ans hungern. Gut, manche machen eine kokaindiät, aber ob das gesund ist.....Und hängt auch davon ab, was du isst. Googel mal Diät und insulinspiegel.

Ich mach seit 1 Jahr intermittierendes fasten. Funktioniert. Der Anfang war hart. No pain ....no gain

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist leider tatsächlich so, dass Du das ein paar Tage aushalten musst, aber dann hast Du Dich daran gewöhnt. Und wichtig sind eben Lebensmittel, die lang satt machen. Schwarzbrot, Bananen, Vollkornmüsli...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir selbst gemixte grüne Smoothies empfehlen. Sie halten lange satt. Außerdem schmecken grüne Smoothies lecker, auch wenn sie vielleicht nicht danach aussehen.

Seit wir unsere Ernährung umgestellt haben und oft grüne Smoothies trinken, hat mein Mann schon elf Kilo abgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss zwischendurch ein paar Nüsse, die machen satt und sind auch noch gesund. Aber Achtung: Nüsse haben recht viele Kalorien, deshalb iss besser nicht mehr als eine Hand voll pro Tag.

Besonders gut sind Paranüsse, die enthalten viel Selen. Selen hat eine antioxidative Wirkung und bindet auch Schwermetalle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter, Grösse, Gewicht, Geschlecht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lea269
12.07.2017, 12:30

Hat mit meiner Frage nur bedingt zu tun,Dein Ton könnte auch freundlicher sein...

34,1,70m,70 Kilo,Frau 

0

Was möchtest Du wissen?