Was tun gegen ständige Rückenschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Besuch beim Orthopäden wäre hilfreich. Der kann dir dann auch sagen, was du am Besten dagegen unternimmst. Wärme (Wärmflasche, Körnerkissen) und Bewegung kann zumindest vorübergehend helfen. 

Wärme, Sport... ich habe seit längerem ähnliche Probleme und gehe deshalb regelmässig ins Thermalbad, laufe 3 mal pro Woche (Nordic Walking) und mache Rückengymnastik. Die Pferdesalbe aus der Apotheke hilft mir auch recht ordentlich. Anfangs war ich auch beim Osteopathen, was auch einiges gebracht hat. Die Basisuntersuchung beim Arzt ist sicherlich sinnvoll, allerdings gibt es in 80% der Fälle kein direkter Zusammenhang zwischen Abnutzung der Wirbelsäule und den Schmerzen. Ich wünsche dir in jedem Fall viel Erfolg.

Sehr gut hilft Akupunktur bei Rückenschmerzen. Bei chronischen Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich wird die Behandlung auch von gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Ich kann Dr. Si Fu in Hamburg empfehlen. Er ist ein chinesischer Arzt für Allgemeinmedizin im Hamburg mit Kassenzulassung. Seine Praxis befindet sich zentral hinter dem Hamburger Rathausmarkt. Näheres findest Du hier: http://www.jameda.de/hamburg/aerzte/innere-allgemeinmediziner/dr-si-fu/uebersicht/81004402_1/

Dort stehen auch Erfahrungsberichte von Patienten mit Rückenschmerzen, denen er sehr geholfen hat. Gute Besserung!

Erstmal die Beschwerden beim Arzt abklären lassen. Krankengymnastik und Massagen, Rückengerechtes Verhalten beim Bücken, etc.Wärme und Bewegung. Kurzwelle beim Arzt. In der Wanne ein Moorbad nehmen.

Wassergymnastik, orthopädische Einlagen für die Schuhe helfen oft auch.

Ein kleiner Tipp, geh zum Hausarzt, lass dir ein Rezept für Krankengymnastik ausstellen, und lass dir helfen, das bewirkt mehr Wunder als Hausmittel!

Wärme!

Was möchtest Du wissen?