Was tun gegen ständig empfindlichen/entzündeten Piercing?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Kittycutie,

mein Helix hat mir auch echt zu schaffen gemacht... Es war ganz lange entzündet und die Mittelchen aus der Apotheke haben auch nix geholfen. Ich war schon sehr verwundert, da ich mehrere Piercings am Ohr habe und sich noch nie eins wirklich entzündet hat... Ich habe daraufhin mein Helix rausgenommen. Nach einem halben Jahr habe ich mich wieder getraut eins stechen zu lassen, war diesmal aber bei einem anderen Piercer. Dieser hat keine Edelstahlstäbe sondern Plastikstäbe benutzt. Von außen sieht das Piercing nicht anders aus, da es ebenfalls eine Edelstahlkugel als Verschluss hatte. Das hat echt geholfen! Angeblich ist das Plastik für das Ohr verträglicher und deswegen entzündet sich das nicht so schnell. Außerdem hatte ich hier auch nicht mehr das Problem, dass sich mein Piercing verkrustet hatte. Ich konnte nach 6 Wochen den Stab rausnehmen und ohne Probleme einen Ring reindrehen.

Vielleicht wäre das ja auch eine Option für dich, falls es wirklich nicht besser wird.

Ansonsten musst du vielleicht noch ein bisschen warten --> Zeit heilt alle Wunden ;-) (ich weiß dass das nicht der optimale Ratschlag ist, aber manchmal muss man einfach etwas länger warten)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh besser mal zum Hautarzt der kanb dir weiterhelfen. Es ist besser weil wenn sich das noch mehr verschlimmert , kannst du starke schmerzen und probleme in dem bereich bekommen.Hoffe ich konnte dir helfen. Oh und falls es ginge , den piercing einfach mal für ein paar Tage ablegen dann kann sich die Haut ein wenig von der enge beruhigen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 6 Monaten muss ein Knorpelpiercing noch nicht verheilt sein. Pflegst du es noch mit Desinfektionsmittel? Dann würde ich das mal weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tgl mehrmals desinfizieren mit zB octenisept oder cutasept!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?