Was tun gegen sehnenscheidenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,
Ich hatte rechts mal eine ganz schlimme. Da hat das Handgelenk sogar schon geknarrt wie eine Tür.
Da hilft nur ruhen kühlen ruhen kühlen. Der Arzt kann da nicht viel machen. Höchstens Schmerz Tabletten verschreiben.
Bei hats über 2 Wochen bis zur Genesung gedauert

Voltaren Umschläge und kühlen.

Die Reizung dürfte wohl durch das häufige Benutzen von Krücken entstanden sein, also ist an der Stelle etwas langsamer angehen lassen.

jolineschaefer 06.07.2017, 07:58


Und warum hat mir mein Arzt es denn nicht gesagt ? 

Lg

0
GoodFella2306 06.07.2017, 07:59

Voltaren ist eine Salbe, und ein Umschlag ist eine mit Salbe beschmierte Wundauflage, die mittels einer Binde am Arm befestigt wird.

0

Sehnenscheidenentzündungen sind grausam.

Ich hatte links und rechts eine. Wenn du sie nicht gut ausheilen lässt, können die chronisch werden!
Das Handgelenk müsste ruhig gestellt und entlastet werden, aber in deiner Situation (Krücken) ist das natürlich doof.
Ich empfehle dir, dass du dir Voltaren holst, nachts einen Salbenverband drum machst und auch tagsüber so wenig wie möglich das Handgelenk belastest.
Versuche es ruhig zu halten, mach aber den Verband nicht zu fest drum.

jolineschaefer 06.07.2017, 07:59

Sollte ich dann wohl nochmal zum Arzt gehen ? 

0
HeroHeel 06.07.2017, 07:59
@jolineschaefer

Probiere es erst einmal mit Voltaren (Salbe aus der Apotheke), und wenn es in drei oder vier Tagen nicht besser wird, dann ja.
Aber geh bitte zu einem anderen Arzt ;)

0

Was möchtest Du wissen?