Was tun gegen schwitzig, nässige Hände?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du .solltgest darüber einmal mit einem Endokrinologen, einem Facharzt der Hormonheilkunde sprechen. Ist alle OK, kannst du dir deie Hände mit Alaunwasser waschen. Das schließt die Schweißdrüsen durch leichte Verätzung, ist also ein "natürliches" Deo. Du solltest dir aber eine sehr schwache Rezeptur von einem Apotheker nennen lassen, denn besonders Gesund ist das auf Dauer gesehen nicht. Liebe Grüße und viel Erfolg, Chiliheadz

kurze antwort von mir :b also ich würde schüsslersalze nehmen. http://schuessler-salze-liste.de/ hier kanns du mal nachschauen :) du bekommst sie in der apotheke für 4-5euro :) mir helfen sie sehr gut, zb gegen nervösität ohrenschmerzen etc. ich hoffe sie helfen dir auch LG

Geh mal zu einem Dermatologen. (Im Regelfall könnten hier Aluminium-Chlorid-Lösungen helfen.) Genaueres findes Du unter www.stark-gegen-schwitzen.de. bzw. auf hh-forum.de LG

bei dem drückenden wetter hat wohl jeder schwitzige hände, immer wieder waschen und abtrocknen oder so trocknen lassen.

Handbäder in Aluminiumchlorid nehmen - näheres findest du im Internet, wenn es dich interessiert.

Was möchtest Du wissen?