Was tun gegen Schneidedruck (sv v)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sofort eine Psychiaterin oder Psychologin aufsuchen. Wenn nicht verfügbar Krisendienst anrufen. Sind überall rund um die Uhr erreichbar.

Suche Dir was, womit Du Druck auch loswerden kannst.Murmeln in die Schuhe beispielsweise, hat mir gut geholfen. Musik die Dich beruhigt, kannst Du Dich nicht mit einem Buch ablenken, tob oder schrei.............LG

na sicher...da könnte ich ja jeden Tag den Notdienst anrufen... Notdienst erst, wenn du das Gefühl hast mit niemandem mehr reden zu können. Beobachte die Ursachen indem du POrotokoll führst, wann, wie stark (1-10)was hast du vorher getan, was denkst du gerade

weitere Skills: - Gedicht auswendig lernen -Finalgon Salbe (nur bei sehr sehr strakem Druck oder Dissos) -simpel und wirkungsvoll ist weinen, schreien, etc. Gefühle eben in der Stärke aüßern, wie sie auftreten -Spaziergänge - mehr im Netz zu finden...

Was möchtest Du wissen?